Bourjois Haul | Healthy Mix Concealer, CC Cream

7. April 2014

Wie einige von euch vielleicht via Instagram mitbekommen haben, war ich am Wochenende in Hamburg. Und wenn man schonmal dort ist, darf ein Gang zu Budni natürlich nicht fehlen. Bei meinem letzten Besuch in Hamburg habe ich die Healthy Mix Foundation (Review) und das Healthy Mix Serum mitgenommen, diesmal durften der Healthy Mix Concealer und die noch relativ neue 123 Perfect CC Cream mit.
Auf meiner Liste stand auch noch der sagenumwobene "Schokoladen-Bronzer", aber den gab es leider nicht :-(

Den Healthy Mix Concealer gibt es in drei Nuancen, ich habe die hellste Nuance Éclat Clair mitgenommen. Auf vielen Blogs habe ich Positives über diesen Concealer gelesen und ich bin gespannt, ob er auch bei mir so gut gegen Augenschatten funktioniert. Vor allem, da er mir auf dem Handrücken doch sehr gelbstichig vorkommt (siehe Swatch unten).
Die Konsistenz gefällt mir aber schonmal sehr gut: Anfangs ist er schön cremig, wenn er antrocknet wird er pudrig. Ich könnte mir vorstellen, dass er dadurch gut hält und nicht so sehr in die Fältchen kriecht. 
Ich bin gespannt!
Preis: 9,99 €
Inhalt: 10 ml

Von der 123 Perfect CC Cream hatte ich noch gar nicht gehört, bis sie mir einige bei Instagram empfohlen haben. Danke dafür, denn nach den ersten beiden Anwendungen bin ich echt angetan. Die Konsistenz ist sehr flüssig und erinnert mich ein wenig an die BB Cream für Mischhaut von Garnier. Durch die feine Dosierspitze lässt sie sich aber dennoch gut entnehmen.
Die hellste Nuance 31 Ivory passt ideal zu meinem Teint und ist in der Helligkeit der Healthy Mix Foundation sehr ähnlich, ist aber nicht ganz so gelbstichig.
Mein erster Eindruck: Gleicht Rötungen sehr schön aus, gute Deckkraft bei leichtem Tragegefühl, sehr ergiebig.
Preis: 11,99 €
Inhalt: 30 ml

Habt ihr Erfahrungen mit einem der Produkte?
Welches ist euer liebstes Produkt von Bourjois?

Top 5 unter 5

1. April 2014

Momentan geistert ja der Top 5 unter 5€ Tag durch die YouTube-Welt und weil ich den Ansatz sehr spannend finde, möchte ich meinen Senf gerne in geschriebener Form dazu geben :-) Es geht darum, 5 Beauty-Produkte zu zeigen, die jeweils unter 5€ zu haben sind. 
Und das sind meine Top 5 unter 5:

(1) ebelin Nagellack-Entferner Express
Auch wenn ich jedes Mal an etwas Perverses denken muss, wenn ich meinen Finger hineinstecke, liebe ich dieses Teil und mag inzwischen nicht mehr drauf verzichten. Ich hatte vorher das teurere Pendant von p2 und finde den ebelin Entferner viel, viel besser. Er ist stärker mit Entferner getränkt und entfernt den Lack noch schneller. Einfach Finger rein, ein paar Mal drehen und der Lack ist ab. Endlich nicht mehr so ein hoher Wattepad-Verbrauch :D Bei Glitzerlacken muss man aber doch auf Wattepads zurückgreifen, sonst ist das Schwämmchen schnell zerfleddert.
Wenn ich das Gefühl habe, dass der Entferner "verbraucht" ist, nehme ich das Schwämmchen übrigens einfach heraus, kippe den Entferner aus, säubere Pöttchen und Schwamm und fülle es dann mit frischem Entferner wieder auf. So spart man sich den Neukauf des Pöttchens.
Preis: 1,95 €

(2) Catrice Camouflage Cream | 010 Ivory
Jup, wer kennt sie nicht?! Ich habe bereits 3 Pöttchen geleert, seitdem sie im Sortiment ist. Ich verwende die Camouflage nämlich täglich, um Unreinheiten und Rötungen abzudecken. Für mich ist sie eine echte Alternative zum MAC Studio Finish Concealer und ich möchte sie nicht mehr missen. 
Sie hält meist den ganzen Tag, lediglich an den Nasolabialfalten verrutscht sie gegen Abend, aber welches Produkt hält da schon wirklich gut? :D
Preis: 2,95 €

(3) Rival de Loop Clean & Care Ölhaltiger Augen Make-Up Entferner
Ich zähle inzwischen nicht mehr mit, wieviele Flaschen des Entferner ich bereits geleert habe. Ich verwende ihn jeden Abend und dementsprechend brauche ich jeden Monat ein neues Fläschchen :D
Für mich ist es der beste Entferner aus der Drogerie, da er auch problemlos wasserfestes Make-Up entfernt und nicht so einen öligen Film hinterlässt wie beispielsweise der Entferner von Balea.
Preis: 1,49 € (oft im Angebot für 0,99 €)

(4) Mac Factor Kohl Kajal | Natural Glaze
Und noch ein Produkt, das ich so gut wie jeden Tag verwende. Ein hautfarbener Kajal auf der Wasserlinie, öffnet den Blick einfach noch zusätzlich und lässt die Augen wacher aussehen.
Natural Glaze ist nicht so hart wie ein weiß und hält bei mir ziemlich gut. Kajals von essence oder Catrice konnten da bisher einfach nicht mithalten.
Preis: ca. 4 €

(5) Catrice Eyebrow Stylist | Date with Ash-ton
Der Augenbrauenstift von Catrice ist ebenfalls ein Produkt, das bei mir täglich zum Einsatz kommt. Er hat für mich den idealen Farbton, die Mine ist nicht zu weich und nicht zu hart und er hat ein Bürstchen am Ende, mit dem man die Farbe schön verblenden kann.
Bestimmt schon 3-4 mal nachgekauft ;-)
Preis: 2,45 €

Und? Sind auch Favoriten von euch dabei? 
Welche sind eure Top 5 unter 5?

Drogerie-Einkauf | Foundation, Mascara, Gesichtspflege

30. März 2014

Foundation leer, Mascara leer, Tagescreme leer: Ab in die Drogerie! 
Ich bin diesmal eigentlich recht stolz auf mich, da ich wirklich nur Sachen mitgenommen habe, die ich auch wirklich brauchte. Das ist nicht immer so :D

(1) Max Factor False Lash Effect Fusion Mascara
Die False Lash Effect Mascara ist meiner Meinung nach eine der besten in der Drogerie. Ich hatte sie nun schon länger nicht mehr und wollte mal wieder etwas anderes als die Volume Million Lashes von L'oréal.
Eigentlich hätte ich gern die stinknormale False Lash Effect in der schwarzen Verpackung mitgenommen, die war aber nur noch in Braun da. Also wurde es die "Fusion" Variante, die irgendwie genau das gleiche mit den Wimpern macht wie die Schwarze... 
Preis: 11,95€
Inhalt: 13,1 ml

(2) L'oréal Indefectible 24h Make-Up | 145 Beige Rosé
Diese Foundation hatte mich schon länger interessiert und da meine Catrice All Matt Plus nun aufgebraucht ist, durfte sie zum Testen mit. Anscheinend handelt es sich um eine Neuauflage des Indefectible Make-Ups, das schon länger im Sortiment war.

Im Vergleich mit der All Matt Plus wirkt die Indefectible seeehr rosastichig, was mich erstmal abschreckte. Ich habe sie nun aber bereits einige Male verwendet und bin sehr zufrieden mit ihr. Sie passt sich sehr gut an meinen Teint an und hält unglaublich lang.
Eine gesonderte Review wird noch folgen ;-)
Preis: 12,95 €
Inhalt: 30 ml

(3) Rival de Loop Clean & Care Ölhaltiger Augen Make-Up Entferner
Jup, wer kennt ihn nicht?! :D Nach vielem Ausprobieren bin ich bei diesem AMU-Entferner hängen geblieben. Er hat für mich einfach das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Kaufe ich immer auf Vorrat, wenn ich mal im Rossman bin :-)
Preis: 1,49 € (aber oft im Angebot für 0,99 €)
Inhalt: 100 ml

(4) Balea Med Ultra Sensitive Gesichtswasser
Das Gesichtswasser habe ich spontan mitgenommen. Manchmal habe ich das Gefühl, dass meine Haut nach der Reinigung mit der Aleppo-Seife eine noch tiefere Reinigung vertragen könnte. Da meine Haut aber sehr sensibel ist und auf viele Gesichtswasser mit trockenen Stellen reagiert, musste es ein Geischtswasser für Sensibelchen sein ;-)
Bisher beschwert sich meine Haut nicht, ich bin gespannt ob das so bleibt.
Preis: 3,45€
Inhalt: 200 ml

(5) Weleda Wohltuende Feuchtigkeitspflege Mandel
Diese Creme dürftet ihr von mir kennen, ich habe sie euch in dieser Review bereits genauer vorgestellt.
Anhand der Tatsache, dass ich sie nachgekauft habe, lässt sich erkennen, dass ich sie wohl ganz gern mag. Nein, falsch: Ich liebe sie! Sie spendet meiner Haut Feuchtigkeit, ohne zu reichhaltig zu sein oder auszutrocknen (ja, das haben manche Cremes bei mir geschafft). Ich habe einfach das Gefühl, sie ist genau für eine Haut wie meine gemacht. Dafür nehme ich auch gern den etwas höheren Preis in Kauf.
Preis: 10,95 €
Inhalt: 30 ml


Welche Produkte kauft ihr immer wieder nach?
Habt ihr Erfahrungen mit der "neuen" L'oréal Indefectible Foundation?

Empfehlung | Rival de Loop Young Cupcake LE Nail Polish

28. März 2014

Gestern war ich seltenerweise mal bei Rossmann, weil ich Waschmittel brauchte und Rossmann näher ist als der nächste dm. Ich bin dann natürlich noch etwas durch die Gänge geschlendert und bei der neuen Rival de Loop Young Theke hängen geblieben. Die Theke erinnerte mich irgendwie stark an essence, ging euch das auch so? 
Jedenfalls lachte mich dann dieser tolle Nagellack an. Er nennt sich Vanilla White und ist aus der aktuellen Cupcake Limited Edition.

  • Preis: 1,69 €
  • Inhalt: 10 ml

Vanilla White ist ein Lack mit weißer Basis und vielen verschiedenen Glitzer-Flakes in Grün, Gold und Orange. 
Ich war seeeehr skeptisch, ob der Lack decken würde. Bei solch Lacken mit weißer Basis ist das Ergebnis ja doch meist ziemlich transparent.
Aber ich wurde eines besseren belehrt, seht selbst:




Auf den Fotos trage ich jeweils zwei Schichten Vanilla White und das Ergebnis ist tatsächlich deckend. Außerdem wurde hier nicht mit Glitzerpartikeln gespart. I like!

Dann kam mir noch die Idee, dass der Look mit einer Schicht transparentem Lack noch perfektioniert werden könnte.
Ich habe also zu essie Mademoiselle gegriffen, ein milchiges, helles Rosé, das auf dem Nagel sehr transparent ist. Über die zwei Schichten des Cupcake Lacks habe ich eine dünne Schicht Mademoiselle gegeben. Dadurch wird den Glitzerpartikeln quasi der Glitzer genommen und sie werden pastelliger. Mich erinnert das ganze jetzt eher an kleine Farbkleckse auf dem Nagel:


Mir gefällt dieser Look ehrlich gesagt noch ein bisschen besser, als der "pure" Lack.
Zur Haltbarkeit des Lackes kann ich noch nichts sagen, da ich ihn erst gestern lackiert habe und ihn euch schnellstmöglich zeigen wollte ;-)
Ich weiß nur soviel: Das Ablackieren wird definitiv keine Freude.

Habt ihr die Lacke schon entdeckt?
Wie gefällt euch der Look?

My Week(s) In Pictures #50

25. März 2014

Happa Happa: Flammkuchen in der Lilie // Dicker Salat nach dem Sport.

Liebstes Frühstück: Haferbrei mit Beeren oder Apfel.

Bei H&M Home geshoppt.

Und bei Primark hübsche Ketten gefunden.

Pluuuuuumen! Ich freu mich so auf die wärmere Jahreszeit und habe schonmal angefangen, meinen Balkon wieder hübsch zu machen :-) // In der Wohnung gehts auch nicht ohne Blümchen.

Lesestoff für eine lange Zugfahrt. Ich liebe Zugfahren total, fahrt ihr auch so gern Zug? :D

Fachwerk in Alsfeld. // Wunderschöner 60er Jahre Stuhl im Keller meiner Oma.

Bier und angrillen.

Karli 

Meine Top 3 Frühlingslippenstifte

18. März 2014

Ich habe viel zu lange nicht mehr bei Dianas Blogparade mitgemacht! Das aktuelle Thema Frühlingslippenstifte hat mich dann aber doch gepackt, weil ich momentan einfach total Bock auf Frühling habe :D
Wer mich kennt, wird jetzt schon ahnen können, welche Farben im Frühling auf meinen Lippen dominieren ;-)

Richtig: Koralle und Peach! Es war gar nicht so leicht, mich da auf drei Exemplare zu beschränken, weil ich inzwischen wirklich eine recht umfangreiche Sammlung in dieser Farbfamilie aufgebaut habe. 

Ich habe nun die drei Lippenstifte ausgewählt, bei denen ich mich wirklich am allermeisten freue, sie wieder häufiger zu tragen.
(1) Catrice Made To Stay Smoothing Lip Polish  |  Strawberry's Secret
Der erste "Lippenstift" ist gar kein richtiger Lippenstift, sondern ein Lip Polish. Ich hatte euch ja in meinem letzten Favoriten-Post bereits berichtet, dass ich momentan total auf diese Teile abfahre und das Tragegefühl sehr mag. 
Strawberry's Secret ist ein Korall-Ton mit recht hohem Pink-Anteil und sieht einfach total frisch auf den Lippen aus.
Tragebilder gibts hier.

(2) Manhattan Perfect Creamy & Care Lipstick  |  60C
Hier fiel mir die Wahl nicht leicht. Die Nuance 60C erinnert sehr stark an Vegas Volt von MAC, hat aber aufgetragen einen etwas geringeren Orange-Anteil. Und deswegen gefällt er mir ein wenig besser. Qualitativ ein durchschnittlich guter Lippenstift, mit dem man eine gute Deckkraft aufbauen kann. Die Farbe ist einfach der Knaller und absolut meins. Für mich der perfekte Korall-Ton.
Tragebilder gibts hier.

(3) L'oréal Rouge Caresse  |  Dating Coral
Ich weiß nicht, wie oft ich euch diesen Lippenstift schon gezeigt habe. Jedes Jahr im März / April krame ich ihn wieder heraus und deshalb war klar, dass er hier auf keinen Fall fehlen darf.
Dating Coral ist ein warmer, sheerer Korall-Ton, den man durch Schichten sehr gut intensivieren kann. Er wird jedoch nicht so deckend wie der Manhattan Lippenstift. Im Frühjahr mein allerliebster Alltags-Lippenstift.
Tragebilder gibts hier.


Welche Lippenstifte kramt ihr im Frühjahr wieder heraus?
Seid ihr auch solche Korall-Fans oder darf es etwas knalliger sein? 

Aufgebraucht = Nachgekauft? #8

14. März 2014

Es ist mal wieder so weit: Mein letzter Aufgebraucht-Post stammt noch aus dem letzten Jahr und dementsprechend viel Kosmetik-Müll hat sich bei mir angesammelt. 
Here we go:

(1) Weleda Mandel Wohltuende Feuchtigkeitspflege
Über diese wunderbare Creme habe ich euch hier bereits in einer ausführlichen Review berichtet. Für meine Mischhaut spendet sie genau die richtige Menge an Feuchtigkeit, ohne dass ich schneller glänze. In den wärmeren Monaten kommt meine Haut ohne Cremes aus, aber momentan braucht sie noch eine leichte Feuchtigkeitspflege, deshalb:
Nachgekauft.

(2) LUSH Ocean Salt Gesichtspeeling
Das Ocean Salt Peeling war irgendwie eine Hass-Liebe. Ich liebe das Haut-Gefühl nach dem Peelen, so weich und samtig. Aber die Konsistenz fand ich sehr schwer zu händeln: Die Peeling-Körner sind ziemlich groß und vor allem grob, so dass man sehr sehr vorsichtig arbeiten muss. Da greife ich lieber zu Peelings mit kleineren Peeking-Partikeln, die dafür sehr hoch konzentriert sind (z.B. Aok Seesand-Peeling).
Nicht nachgekauft.

(3) Aleppo Flüssigseife Zitrone
Ich verwende ja zur täglichen Reinigung meines Gesichts nichts anderes mehr als Aleppo-Seife. Und das aus großer Überzeugung, denn meine Haut war nie besser. Dementsprechend war ich neugierig auf die flüssige Variante, da ich Aleppo Seife bisher nur am Stück kannte. Mich hat die Flüssigseife nicht überzeugt: Sie hat sich viel schneller verbraucht, der Zitronen-Geruch war mir zu penetrant und ich konnte nirgends eine Angabe zur Konzentration von Lorbeer- und Olivenöl entdecken. Ich bleibe bei "meiner" Aleppo Seife am Stück.
Nicht nachgekauft.

(4) lavera Repair Pflege Spülung
Über die Repair Pflege Reihe von lavera habe ich euch in diesem Post schon berichtet. Ich bin nach wie vor sehr zufrieden und würde mir die Spülung auch wieder nachkaufen, allerdings war sie beim letzten dm-Besuch ausverkauft, weshalb ich eine Spülung von Sante mitgenommen habe. 
(Noch) nicht nachgekauft.

(5) ebelin Nagellack-Entferner
Nagellack-Entferner halt. Tut was er tun soll und ist immer auf Vorrat da.
Nachgekauft.

(6) Isana Trocken Shampoo
Dies war meine Trockenshampoo-Premiere. Ich war neugierig und wollte es einfach mal ausprobieren, weshalb ich jetzt keine Vergleichsmöglichkeiten habe und nicht sagen kann, ob es nun besonders gut oder grottenschlecht war. Momentan verwende ich eins von Taft und kann irgendwie keinen großen Unterschied feststellen :D
Nicht nachgekauft.

(7) Gliss Kur Marrakesh Oil & Coconut 1-Minute Intensivkur
Eine Silikon-Bombe, die schon seit Ewigkeiten in meiner Dusche stand und jetzt einfach mal leer werden musste. Ich verwende ja inzwischen keine Silikone mehr, weil es meine Haare einfach zu sehr beschwert. Die Kur hat die Haare zwar sehr weich gemacht, aber das ist eben auf die Silikone zurückzuführen.
Nicht nachgekauft.

(8) Rival de Loop Clean & Care Ölhaltiger Augen Make-Up Entferner
Mein liebster AMU-Entferner, wird auch immer auf Vorrat gekauft.
Nachgekauft.

(9) Balea Dusch Peeling Buttermilk & Lemon
Tolle Peeling-Wirkung, aber der Geruch ist mir nach einiger Zeit auf den Zeiger gegangen. Es riecht einfach nach Zitronenkuchen und ich mag solche Food-Düfte auf Dauer einfach nicht. Ich bin da eher der Frische-Typ :D
Nicht nachgekauft.

(10) Dove beauty finish
Lieblings-Deo! Inzwischen habe ich glaube ich schon 6 oder 7 Flaschen geleert.
Nachgekauft.

(11) sebamed Pflege-Dusche Granatapfel
Und wieder etwas aus meiner riesigen Duschgel-Sammlung aufgebraucht. Dieses Exemplar war glaube ich in einer der allerersten dm Boxen. Ich mochte es: Die Konsistenz war zwar recht fest, aber es hat toll gerochen und die Haut nicht ausgetrocknet.
Da ich aber noch gefühlte tausend Duschgele besitze, wird schon seit einigen Monaten kein Duschgel mehr gekauft.
Nicht nachgekauft.

(12) Sally Hansen Insta-Dri Anti-Chip Top Coat
Neee, hat mich nicht überzeugt. Ich bin wieder zurück zu essie Good To Go gegangen, weil der einfach schneller den Lack durchtrocknet. Besonders bei vielen Schichten (z.B. bei einer Maniküre mit Topper usw.) hat der Insta-Dri öfter mal versagt und nur seeeehr oberflächlich getrocknet, so dass ich mir dann doch wieder alles zerstört habe.
Und er ist übrigens auch nach etwa der Hälfte sehr dickflüssig geworden, wie so gut wie alle schnelltrocknenden Überlacke.
Nicht nachgekauft.

(13) p2 Intensive Nail Hardener
Hier ist zwar noch ein kleiner Rest drin, aber der ist hoffnungslos eingetrocknet. Ich fand ihn gut und habe glaube ich auch eine Wirkung feststellen können. 
Da sich aber diverse andere Unterlacke in meiner Sammlung befinden, wurde er vorerst
Nicht nachgekauft.

(14) Manhattan Eyemazing Liner
Guter Eyeliner mit Filzspitze, mit dem man sehr präzise arbeiten kann. Leider ist er relativ schnell eingetrocknet, weshalb ich momentan den L'oréal Super Liner verwende, den man "eindippt" und der deshalb nicht so schnell austrocknet.
Nicht nachgekauft.

(15) Catrice Infinite Matt Make Up
Jup, auch ich habe es geliebt. Und meine letzte Pulle ist nun leer. Aber ich mag den Nachfolger sogar noch ein klein wenig lieber und bin deshalb auch gar nicht traurig. :-)
Nachgekauft (den Nachfolger).


Verwendet ihr auch eines der Produkte?
Habt ihr mit einigen Produkten vielleicht andere Erfahrungen gemacht?