Pudriger Einkauf

10. Juli 2011





















Da meine beiden Standart-Puder, das transparente essence mattifying compact powder (links) und das Manhattan clearface compact powder (rechts), sich mal wieder dem Ende zuneigten, musste Nachschub her.
Ich tigerte also los in den dm und nahm mit:

essence mattifiying compact powder

Das transparente Puder (07 translucent) nehme ich tag-täglich, um meinen Concealer unter den Augen zu fixieren. Außerdem ist es immer in meiner Handtasche dabei, um zwischendurch den Glanz aus dem Gesicht verschwinden zu lassen.
Zum Nachpudern nehme ich transparentes Puder, da ich es nicht mag, wenn man irgendwann hundert Schichten von "farbigem" Puder im Gesicht hat.

Preis: 2,95 €
Inhalt: 12g


Manhattan clearface compact powder

Ich liebe dieses Puder abgöttisch! Jeden Morgen nutze ich es, um mein Make Up haltbarer zu machen und die Deckkraft ein wenig zu erhöhen. Es ist in allen denkbaren Punkten perfekt für mich.
Normalerweise benutze ich die Nuance 70 vanilla, aber nun bin ich schon etwas gebräunt und habe die nächst dunklere Nuance 76 sand mitgenommen.

Preis: 3,25 €
Inhalt: 9g



Nutzt ihr auch eines der Puder?
Was sind eure Erfahrungen?

Kommentare:

  1. Ich hab mir gestern auch das Manhatten Clear Face Puder gekauft auch in der Farbe 76 Sand :) ich habe noch keine Erfahrungen damit und werde es fliessig testen weil ich schon sooo viel gutes Gehört habe :)

    AntwortenLöschen
  2. ich muss ja sagen, dass ich mit der farbe meines puders immer unsicher bin. deswegen nehme ich meistens transparentes.
    nun wollte ich aber das von manhattan ausprobieren und habe mir auch 76 sand gekauft. du schreibst "da du schon etwas gebräunter bist" und da wurde ich stutzig. ich bin weiß. nicht kalkweiß aber ich habe sehr helle haut und werde auch so gar nicht braun. nun habe ich wieder angst, dass das puder mir zu dunkel ist! xD natürlich habe ich es ausprobiert und man sieht auch keine ränder oder kontraste zum hals oder dekollté, ich kleistere mich damit nie zu sondern nutze es nur, um das gesicht ein bisschen ebener wirken zu lassen (ich benutze nur puder). deswegen wird das so schlimm wohl nicht sein. aaaaber:
    jetzt kommen wir zum eigentlichen sinn dieses kommentars. wie kann ich denn herausfinden, welches puder das richtige für mich ist? ich teste es im dm auch am hals oder direkt im gesicht (unterarm soll man nicht usw), aber einfach aufgetragen sieht ja alles zu hell oder zu dunkel aus. sobald man es dann etwas verteilt ist der effekt ja irgendwie wieder futsch. uhm, und nun?

    AntwortenLöschen
  3. ohje ohje, es tut mir leid für diesen langen text :D wurde länger als erwartet!

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe das von Manhattan in einer hellen Nuance und bin sehr zufrieden damit!

    AntwortenLöschen