Maskenparade Teil IV: Cadeavera Anti-Pickel Maske

1. Dezember 2011


Nachdem ich bereits die Balea Reinigende Maske, die Garnier Hautklar Anti-Pickel Thermo-Maske und die Balea Totes Meer Maske unter die Lupe genommen habe, folgt heute die Cadeavera Young Anti-Pickel Maske.
Sie enthält Salicylsäure und Zink, soll damit antibakteriell wirken und eine reine Haut bescheren.

Fakten:
  • Inhalt: 2x7,5 ml (1-2 Anwendungen)
  • Preis: 0,45 €
  • Bezugsquelle: Müller

Herstellerversprechen:
"Die regulierende CV YOUNG Anti-Pickel Maske wirkt sanft ungeliebten Pickeln und Unreinheiten entgegen. Die tiefenwirksame Formulierung verfeinert die Poren und reduziert Hautirritationen. 
Salicylsäure befreit verstopfte Poren und beugt neuen Unreinheiten vor. Zink reguliert die überschüssige Talgproduktion und wirkt ideal gegen Hautglanz, ohne die Haut dabei auszutrocknen. 
Die mineralstoffreiche weiße Tonerde klärt die Haut in Minutenschnelle, indem sie überschüssiges Fett absorbiert. Honigmelonenextrakt spendet Feuchtigkeit!
Ergebnis: Klare und geschmeidig gepflegte Haut. "


Anwendung:
Ich habe die Maske, wie immer, nach einem Gesichtspeeling aufgetragen.
Die Konsistenz ist leicht und cremig, wodurch sich die Maske sehr gut auf dem Gesicht verteilen lässt.
Die Menge eines Sachets (7,5 ml) reicht aus, um das Gesicht großzügig mit Produkt zu bedecken.

Spontan erinnerte mich die Maske an die Balea Reinigende Maske, die ebenfalls Zink und Tonerde enthält.
Den Geruch würde ich als sehr fruchtig, fast etwas künstlich bezeichnen. Mir ist er fast schon zu stark.
Direkt nach dem Auftrag hatte ich ein sehr erfrischendes Gefühl und nahm ein leichtes Kribbeln wahr. Allerdings nicht negativ, sondern es wirkte eher "vitalisierend" :D
Nach etwa 20 Minuten ist die Maske etwas fester geworden, aber nicht vollständig angetrocknet und ich habe sie mit lauwarmem Wasser abgewaschen.  

Wirkung:
Nach dem Abwaschen fühlte sich meine Haut gepflegt, gereinigt und weich an. Sie war nicht ausgetrocknet, aber ich habe dennoch eine leichte Feuchtigkeitspflege aufgetragen (da ich mich danach geschminkt habe).
Rötungen wurden nicht vermindert, aber insgesamt hatte ich nach der Anwendung ein sehr schönes Hautgefühl.
Eine Minderung der Unreinheiten konnte ich nach einmaliger Anwendung nicht feststellen.

Fazit:

Nette Maske, die (bis auf den Geruch) der Balea Reinigenden Maske sehr ähnlich ist. Da mir der Geruch bei Balea besser gefällt, werde ich diese hier wohl eher nicht nachkaufen, sondern bleibe bei Balea. 
Wer auf extrem fruchtige Gerüche steht, wird die Maske aber sicherlich mögen :)


Kommentare:

  1. Danke für's Vorstellen! Deine Masken-Fotos sind echt klasse! :D

    AntwortenLöschen