Review + Tragebilder | alverde Lipstick Pencils

5. September 2012

Vor Kurzem habe ich von alverde die neuen Produkte der Sortimentsumstellung zugeschickt bekommen. 
Einen kleinen Überblick über die Lippen-Produkte gab es hier bereits, heute möchte ich euch die neuen Lipstick Pencils, die euch alle sehr interessiert haben, genauer vorstellen :-)

Bevor wir zu den Tragebildern kommen, ein paar Infos zum Produkt:
  • Erhältlich in 3 Nuancen: 10 Berry, 20 Nude, 30 Red
  • Zart gleitende Textur
  • Mit pflegender Sheabutter
  • Preis: 3,45 €
  • Haltbarkeit: 12 Monate
  • Müssen angespitzt werden
  • Nahezu mattes Finish

Berry ist ein dezenter Altrosa-Ton mit winzigen Schimmer-Partikeln, die auf den Lippen jedoch nicht sichtbar sind.
Ein schöner "My-Lips-But-Better"-Ton, der bestens für den Alltag geeignet ist.
Obwohl die Nuance eindeutig kalt ist, trage ich sie sehr gerne und ich glaube, sie steht mir auch ganz gut ;-) Berry ist mein Liebling unter den dreien.
Links auf den Fotos seht ihr meine Lippen ohne Produkt, rechts mit Berry:


Nude ist in der Tat sehr nude, radiert die Lippen jedoch nicht völlig aus. Zu meinem Teint passt die Nuance recht gut, da sie einen warmen Unterton hat. Mein liebstes Nude ist und bleibt aber Kärntnerstraße von p2
Im Auftrag ist Nude der schwierigste von allen dreien und erfordert etwas Fingerspitzengefühl, damit es nicht fleckig wird.
Links auf den Fotos seht ihr meine Lippen ohne Produkt, rechts mit Nude:


Red ist ein tendenziell warmes Rot ohne Shimmer oder Glitzer. Schön klassisch, so wie ich es mag.
Durch die Spitze des Stiftes benötigt man keinen Lipliner, da man sehr präzise arbeiten kann. Auch das Auslaufen über die Lippenränder ist hier kein Problem, weil das Produkt recht fest ist und dort bleibt wo es hingehört.
Links auf den Fotos seht ihr meine Lippen ohne Produkt, rechts mit Red:


Insgesamt gefallen mir die Lipstick Pencils sehr gut, da sie sich wunderbar auftragen lassen (nur Nude ist ein wenig schwieriger) und ein gepflegtes Gefühl auf den Lippen hinterlassen. 
Ich bilde mir außerdem ein, dass die Haltbarkeit besser ist als bei den "normalen" Lippenstiften aus dem alverde Sortiment. Red hat mehrere Tassen Tee nahezu unbeschadet überstanden. 
Wenn die Farbe der Pencils anfängt zu verschwinden, geschieht dies außerdem sehr regelmäßig.

Ein Manko gibt es dennoch: Die Pencils müssen angespitzt werden und können nicht herausgedreht werden. Das finde ich sehr schade, da man so immer etwas vom Produkt mit wegspitzt. Außerdem kann man nicht sehen, wieviel Produkt noch enthalten ist.

Alles in allem kann ich euch besonders die Farbe Berry empfehlen, weil sie einfach und schnell aufgetragen ist und super für den Alltag ist. 
Wer es gerne knallig auf den Lippen mag, der sollte sich Red unbedingt ansehen!

Kommentare:

  1. Hab mir heute auch zwei davon geholt :)
    Jetzt warte ich darauf wieder gesund zu sein, damit ich sie gaaaaanz schnell benutzen kann :D

    AntwortenLöschen
  2. Berry ist sehr schön und gefällt mir persönlich ebenfalls am besten! ♥
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  3. Nude und Berry gefallen mir sehr gut

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen alle drei hübsch an dir aus. Nude oder Berry würde mir gefallen. Allerdings ist das Anspitzen schon ein K.O.-Kriterium. Schade!

    AntwortenLöschen
  5. Den roten werde ich mir ganz bestimmt einmal ansehen. <3

    AntwortenLöschen
  6. Bei Berry dachte ich echt gerade "uiii, den will ich". Aber dass man die anspitzen muss mindert meine Freude über die Farbe. Das Spitzproblem habe ich auch mit den Zoeva Crayons: danach sehen sie echt sch***e aus. Und man spitzt zu viel Produkt weg. Als Naturkosmetikmarke hätte ich so viel Verschwendung nicht erwartet. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war auch ziemlich enttäuscht, als ich gemerkt habe, dass sich die Stifte nicht herausdrehen lassen. Die Produktverschwendung passt wirklich nicht zu Naturkosmetik und außerdem muss ich mir jetzt einen extra Anspitzer besorgen...

      Löschen
  7. Danke für die Vorstellung! Mmh, die drei Farben sind alle ganz hübsch, aber nichts, was ich unbedingt brauche.. und das mit dem Anspitzen finde ich auch etwas ärgerlich. Ich hasse es schon, wenn von meinen Kajalstiften etwas verloren geht und die sind ja viel schmaler^^
    Also mal sehen, ob ich mir einen zulegen werde, das neue Sortiment gibt´s hier eh noch nicht.
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  8. Der Berry gefällt mir auf jedenfall auch sehr gut! Den werde ich mir mal ansehen - vielen Dank für die tollen Tragefotos!

    AntwortenLöschen
  9. An mir sehen leider Berry und Nude unheimlich deplatziert aus. Nude ist mir zu warm und Berry zu blaustichig :( Schade drum...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh nein, wie doof :( Ich dachte, Berry ist so ein Ton, der jedem stehen könnte.

      Löschen
  10. Ich wurde heute bei Berry schwach...

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  11. Die sehen toll aus!!
    Berry gefällt mir besonders gut!

    AntwortenLöschen
  12. sieht toll aus, ich freu mich schon so darauf, wenn sie endlich im geschäft erhältlich sind *_*

    lg
    svetlana

    AntwortenLöschen
  13. Ich bin an sich kein großer Freund der Alverde Lippen-Produkte, allerdings finde ich den Berry-Stift schon wirlich schön. Den werd ich mir auf jeden Fall mal näher ansehen. :D

    AntwortenLöschen
  14. Oh schick schick! Ich glaub ich hol mir red! sieht aufjedenfall alles schön aus.
    Ich hoffe das sie endlich bei uns erhältlich sind :( warten nervt

    Liebe grüße

    AntwortenLöschen
  15. Berry sieht toll aus. Aber wirklich schade, dass man sie anspitzen muss.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  16. Berry ist auch mein Favorit. Ich glaube den werde ich mir beim nächsten dm-Besuch anschauen. Danke für die Review und das Anfixen mit Berry ;)

    AntwortenLöschen
  17. "Berry" gefällt mir auch besonders gut :) Den Stift werde ich mir definitiv mal anschauen, auch wenn mich das Anspitzen ebenfalls etwas stören wird.

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
  18. Berry werd ich mir auf jeden Fall holen, wunderschön! :)

    AntwortenLöschen
  19. Danke für die tollen Bilder. Bei mir durften heute Berry und Red mit in den Einkaufskorb. Allerdings habe ich 3,45 € pro Stick gezahlt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, da hat sich ein Fehler in den Post eingeschlichen. 3,45 € ist schon richtig, so steht es ja auch auf dem Foto, habe mich da wohl vertippt :D
      Viel Spaß beim Ausprobieren der Pencils! :)

      Löschen
  20. Oha, die Pencils habe ich bisher wohl immer übersehen. Da werd ich beim nächsten dm-Besuch mal genauer hinschauen.

    Finde deinen Blog übrigens großartig! Weiter so! :)

    AntwortenLöschen