Mein 2012

28. Dezember 2012

Vorherrschendes Gefühl 2012?
Stress, Unmotiviertheit (leider)

2012 zum ersten Mal getan?
Mein erstes Blogger-Event besucht und viele Blogger-Mädels endlich mal live gesehen. :-)

Pinguine (meine Helden) gestreichelt und gefüttert dank meinem Freund. 
Riesenrad gefahren.
Auf einer Hochzeit gewesen.





2012 nach langer Zeit wieder getan?
Vertrauen zu neuen Freunden aufgebaut.
Ausgiebig gezeichnet.













2012 leider gar nicht getan?
Verreist.

Wort des Jahres?
Freundschaft.

Zugenommen oder abgenommen?
Weder noch: Habe mir mehrmals vorgenommen, abzunehmen und immer 4-5 kg abgenommen. Nach kurzer Zeit waren die Kilos aber wieder da. Letztendlich habe ich mein Gewicht von letztem Jahr gehalten.

Ich hoffe, dass ich im neuen Jahr endlich wieder die Motivation von vor 2 Jahren habe und die letzten paar Kilos dauerhaft verschwinden.

Stadt des Jahres?
Meine Heimatstadt Bremen - ich entdecke immer wieder neue Seiten an ihr. :-)


Alkoholexzesse?
Die Weihnachtsfeier auf der Hamburger Reeperbahn mit meinen Kommilitonen... Hui. Aber dank meiner lieben Freundin Steffi bin ich heile nach Hause gekommen, vielen Dank 


Haare länger oder kürzer?
Nach wie vor etwa "brustlang".

Mehr ausgegeben oder weniger?
Mehr.

Höchste Handyrechnung?
15€ Prepaid-Karte (Nein, ich besitze kein Smartphone und möchte auch keins haben ;-))

Krankenhausbesuche?
Zum Glück keine.

Verliebt?
Ja, seit nun fast 4 Jahren. 


Most called person?
Mutti.

Die schönste Zeit verbracht mit?
Meinen Freunden. Und natürlich meinem Freund. 


Die meiste Zeit verbracht mit?
Meinem Freund, da wir nun zusammen wohnen.

Song des Jahres?
Da ich sehr viel und gerne Musik höre, sind es mehrere Songs, die mich dieses Jahr begleitet haben.

Hier einige davon:

So gut wie alles von The xx! Die Band ist quasi meine musikalische Neuentdeckung 2012, hier meine allerliebsten Songs von ihnen:
"Chained":

"Reconsider":

"Fiction":

"Intro":

"Crystalised":


"Fantasy":


Im Sommer habe ich ständig Frittenbude - "Wings" gehört:


Im Spätsommer kam das neue Album "Four" von Bloc Party raus, meine liebsten Songs:
"Leaf Skeleton"

"Mean"

"Truth"


Dubstep wird immer populärer, aber ich kann dem meisten nichts abgewinnen. Einzig Skrillex - "Sattelite" hat es mir angetan:


Der Sommer-Hit schlechthin ist auch an mir nicht vorbeigegangen ;-) 
Lykke Li - "I Follow Rivers (The Magician Remix)":


Ebenfalls eine Neuentdeckung ist die Band Mr. Little Jeans, meine zwei liebsten Songs von ihnen:
"The Suburbs":
"Runaway": 
Leider nicht auf YouTube zu finden, daher ein Link zum Video auf Vimeo: vimeo.com/39570974

Lana Del Rey - "Summertime Sadness"


Samy Deluxe - "Poesie Album"

Paul Kalkbrenner - "Gigahertz"


Buch des Jahres?
Ich habe dieses Jahr gerade mal drei Bücher gelesen, da ich so wenig Zeit hatte: Der Professor von John Katzenbach, Der Federmann von Max Bentow und Verwesung von Simon Beckett. Leider hat mich keines der Bücher so richtig vom Hocker gehauen...

Daher habe ich kein Buch des Jahres.
Hier gehts übrigens zu meinem Goodreads-Profil, vielleicht ist ja die ein oder andere von euch dort ja auch aktiv :-)

TV-Serie des Jahres?
New Girl, wunderbar!


Teuerster Gegenstand der im Jahr 2012 gekauft wurde?
Ein großer, neuer PAX Schrank von IKEA.




Erkenntnis des Jahres?
Das Studium wird von Semester zu Semester stressiger - ich brauche ein besseres Zeit-Management.

Stress lässt mich zur Furie werden.

Schönstes Ereignis?
Allgemein das Gefühl, auf eigenen Beinen zu stehen und es gut zu meistern.

Ansonsten natürlich die Pinguin-Begegnung. ;-)

2012 war mit einem Wort?
Im Gegensatz zum sehr ereignisreichen 2011 recht unspektakulär.


Danke an Eva von hearttobreathe für den Tag!


Wie war euer 2012?
Was wünscht ihr euch bzw. habt ihr euch fürs neue Jahr vorgenommen?

Kommentare:

  1. das hast du ganz toll geschrieben <3
    ich freue mich auch nächstes jahr wieder viel von dir zu lesen/sehen/hören und hoffe du bleibst uns erhalten sowohl hier als auch samstags ;)
    Wir sehen uns im nächsten Jahr ich hoffe du kommst gut rein <3

    AntwortenLöschen
  2. Ohhhh.... Pinguine! Jetzt bin ich ganz offiziell neidisch! .-)
    Ich finde die zum fressen süß und mal einen streicheln würde ich auch gerne. Habt ihr das im Zoo irgendwie arrangieren können?

    Und übrigens: wunderschöne Bilder die Du da zeichnest!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war während der regulären fütterungszeit. Da nicht viel los war, bin ich so nah an die pingus herangekommen :-)

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    3. In Münster z.B. machen die Pinguine ab und zu einen "Spaziergang" durch den Zoo, da kann man manchmal auch streicheln :)

      Ich hab mir den Tag auch zu Herzen genommen: http://carry1987.blogspot.de/2012/12/tag-mein-2012.html

      Löschen
  3. Danke für den schönen Einblick! Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. die 'erkenntnis des jahres' kann ich so unterschreiben :))

    AntwortenLöschen
  5. Schön, dass es noch andere gibt die nur Prepaid haben, ich habe jedoch ein Smartphone :)

    AntwortenLöschen
  6. Oh die Pinguine sind ja super süß :) Ich habe bis jetzt noch von niemandem gehört der Pinguine streicheln war, klingt aber nach einem tollen Erlebnis!

    AntwortenLöschen
  7. Das ist wirklich sehr schön und vorallem ehrlich geschrieben! Das mit dem unmotiviert sein kenne ich auch, leider. Aber es kommen auch wieder die motivierten Zeiten und dann heißt es: BÄM :-)

    Ich bin erst vor kurzem durch nen Zufall auf Deinen Blog gestoßen und finde ihn einfach nur super, mir gefällt er wirklich sehr und als ich das eben gelesen habe dachte ich mir (obwohl ich seeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr kommentiere) "Dazu möchte ich auch etwas schreiben!" ;-)

    Ich wünsche Dir für das neue Jahr alles alles Gute!!! Komm gut rein :-)

    Liebe Grüße ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Das wünsche ich dir auch :-)

      Löschen
  8. Haaaach schöne Eindrücke und deine Zeichnungen sind wirklich toll ^-^ glaube ich fülle den TAG auch gleich mal aus =)

    AntwortenLöschen
  9. Wie gut der Kleiderschrank in die Lücke passt. Das fasziniert mich grade sehr :D

    AntwortenLöschen
  10. Endlich mal ein realistischer und nicht schoengeredeter Rueckblick! Danke dafuer. Komm gut ins neue Jahr!

    AntwortenLöschen
  11. Mir gefällt dein Post. Habe auch ein JahresRevue gemacht und eben gepostet. Bei dem einen war es etwas mehr bei dem anderen etwas weniger. Ich bin mit dem Jahr 2012 jetzt nun doch zufrieden wie es zu Ende geht :) Aber die könnten ruhig mal wieder die Deutsche Mark einführen.. Scheiss Euro :/
    Du kannst nach wie vor wundervoll zeichnen! Natürlich besser als in der Mittelstufe :) Un der Schrank ist sehr schön! War der teuer? Ich brauch den auch o.o!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Schrank haben wir dank einer Rabatt-Aktion bei Ikea für "nur" knapp 600 Euronen erstanden :D
      Und danke fürs Kompliment :D

      Löschen
  12. Die Fotos mit den Pinguinen sind so schön! <3 Und deine Zeichnungen sehen auch toll aus, ich komme in letzter Zeit gar nicht mehr zum Zeichnen und werde momentan auch stressbedingt ein wenig zur Furie :/ In zwei Monaten ist der Stress hoffentlich erstmal vorbei.
    Auf jeden Fall ein sehr schöner Rückblick :)

    Liebe Grüße und komm gut ins neue Jahr,
    Erdbeerelfe

    PS: Meine höchste Handyrechnung ist auch die 15 € Prepaid Karte^^ Mein altes Handy ist leider vor ein paar Monaten kaputt gegangen, daher habe ich jetzt auch eine Art "Smartphone". (Wenn schon ein neues Handy, dann auch eines, mit dem man ein bisschen mehr machen kann^^). Allerdings nutze ich es nicht, wie ich könnte und mache damit die gleichen Dinge wie mit meinem alten Handy. Ich bin wohl auch nicht der Typ dafür^^

    AntwortenLöschen
  13. Sage mal, woher hast du dein schönes Nagellack Regal? :) Oder hast du das selbst gebaut?

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  14. Warst du zum Pinguine-streicheln in Walsrode? Die Pingus kommen mir bekannt vor ;) Gruß naddl

    AntwortenLöschen