Review | Catrice Hollywood's Fabulous 40ties

30. Dezember 2012

Kurz vor Weihnachten überraschte mich cosnova mit einem großen Testpaket der Catrice Hollywood's Fabulous 40ties Limited Edition.
Die LE gab es im Herbst zu kaufen, war aber überall sehr schnell vergriffen, weil sie (mit gutem Grund) sehr beliebt war. Da ich nichts "abbekommen" habe, habe ich mich umso mehr über die Produkte gefreut :-)
An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an cosnova!

Die Lidschatten-Palette She's A Lady hat auf den ersten Blick eine wunderbar alltagstaugliche Farb-Zusammenstellung. Das Hellbraun und das Altrosa haben ein satiniertes Finish, das Dunkelbraun ist Matt und der Highlighter-Ton hat ein schimmriges Finish.

Ich habe mich sehr darauf gefreut, diese Palette zu benutzen, wurde dann aber etwas enttäuscht als ich die Nuancen geswatcht habe: Ohne Base geben die Lidschatten wirklich wenig Farbe ab und werden teilweise fleckig.
Mit Base (Hier die Urban Decay Primer Potion) sieht das Ergebnis schon etwas besser aus, ganz so optimal i st es aber trotzdem nicht:

Dennoch verwende ich die Palette gerne im Alltag: Man hat alles beisammen, was man für ein dezentes AMU benötigt. Gerne kombiniere ich den hellbraunen Ton in der Lidfalte zu einem auffälligen Lidstrich und knalligen Lippen.

Mein Liebling der Kollektion ist das Multi Colour Blush in der Nuance Gone With The Wind.
Es passt farblich genau in mein Beuteschema: Ein frisches Peach mit leicht satiniertem, fast schon mattem Finish.

Das Blush lässt sich sehr gut auftragen, wird nicht fleckig und die Intensität lässt sich gut aufbauen.
Die Pigmentierung ist sehr gut, da es sich um einen Mix aus gebackenem und gepresstem Puder handelt.
Außerdem sieht es wunderschön aus :-)

Die Lippenstifte der Kollektion tragen den Namen Velvet Lip Colour und wurden mir in den Nuancen Holly Rose Wood und Marlene's Favourite zugeschickt. 
Die Lippenstifte haben im Gegensatz zu den Lippenstiften aus dem festen Catrice Sortiment ein mattes, bzw. seidenmattes Finish

Holly Rose Wood ist  meiner Meinung nach nicht wirklich ein Rosenholz-Ton, dafür ist die Farbe viel zu knallig. Vielmehr ist es ein sehr kräftiges Rosa, fast schon Pink. 
Marlene's Favourite gefällt mir da schon etwas besser: Um einiges alltagstauglicher und gedämpfter. 

Links seht ihr Marlene's Favourite, rechts Holly Rose Wood:

Ich werde kein Fan dieses fast komplett matten Finishes. Irgendwie betont es die Lippen unvorteilhaft, lässt sich nicht ganz so einfach auftragen und Patzer lassen sich nicht so leicht wieder entfernen, da der Lippenstift einen Stain hinterlässt.
Abgesehen davon sind es einfach nicht meine Farben, da beide auf meinen Lippen doch recht kühl wirken. 

Die Nagellacke gefallen mir jedoch wieder ganz gut: Ich habe die Farben Red Butler und Marlene's Favourite erhalten, die mir beide sehr gut gefallen. Es sind zwar keine typischen Herbst- oder Winter-Farben, aber im Frühjahr werde ich sie sicherlich öfter tragen.

Red Butler ist ein Rot-Pink, das mich sofort an Raspberry Fields Forever erinnert hat, im direkten Vergleich dann aber doch noch etwas beeriger ist.

Marlene's Favourite passt wieder einmal total in mein Beuteschema: Ein softer Korall-Ton, nicht ganz so knallig wie Cute As A Button von Essie.

Die Lacke haben die gewohnt gute Catrice Qualität und halten bei mir ohne Probleme drei Tage ohne Tipwear durch. 
Swatches der Nagellacke findet ihr bei Pinks & Purples.

Der Eyebrow Lifter in der Nuance Casablanca Highlights ist ein weiteres Highlight aus der LE: Die Mine ist butterweich, wodurch er sich gut unter der Augenbraue und im Augen-Innenwinkel auftragen lässt.
Die hellrosane Farbe lässt die Augen tatsächlich strahlender und wacher aussehen. 
Auch auf der Wasserlinie funktioniert der Stift sehr gut und hat einen recht guten Halt.

Fazit
Die Limited Edition war nicht ohne Grund so schnell ausverkauft - es sind wirklich einige schöne Produkte dabei. Besonders gut gefallen mir das Blush und der Eyebrow Lifter. Die Nagellacke sind gewohnt gut, aber besondere Farben sind es nicht unbedingt.
Die Lippenstifte gefallen mir leider nicht so gut, weil das matte Finish die Lippen unvorteilhaft betont.
Mit der Lidschattenpalette lässt sich ein alltagstaugliches AMU schminken, wobei die Pigmentierung aber nicht so besonders gut ist. Eine Base ist hier ein Muss.

Dennoch ist diese LE eine der schönsten aus dem Jahr 2012, weil das Verpackungsdesign hier wirklich gelungen und wunderschön ist! 

Besitzt ihr Produkte aus der Fabulous 40ties LE?
Welche ist für euch die schönste LE aus 2012?

Kommentare:

  1. mir erschließt sich der sinn dieser review nicht ganz, da die produkte lange nicht mehr erhältlich sind. nunja, ich mag die lippenstifte gerne, aber lippenpflege vorher ist ein muss. LG

    AntwortenLöschen
  2. die schönsten LE's waren dieses Jahr die von Essie, wie ich finde :) Cool, dass du noch was bekommen hast. Gruß

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab leider diesen Eyebrowlifter nicht mitgenommen und bereue es mittlerweile etwas.

    AntwortenLöschen
  4. ich habe von der le garnichts abbekommen. gerade der blush und der lippenstift marlenes favourite waren meine favoriten. schön, daß du sie von catrice bekommen hast.

    AntwortenLöschen
  5. Die Produkte sind alle sehr schön. Für mich auch eine der schönsten LE's dieses Jahr. Leider habe ich nur das Blush abbekommen.

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  6. Sehr tolle Fotobelichtung, Perspektive, sehr professionell.. !! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, das freut mich sehr zu hören :)

      Löschen
  7. Das Blush hab ich auch und benutz es total gerne.. man sieht danach einfach total frisch aus :)

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe leider gar nichts aus der LE, obwohl mir viele der Sachen wie die Lippenstifte zb echt gut gefallen .. :/
    Wünsche dir einen guten Rutsch und ein tolles neues Jahr 2013! ♥

    AntwortenLöschen
  9. blush und eyerow lift auf der wasserlinie trage ich sehr gerne... :) aber warum hast du erst vor kurzem ein paket mit den sachen bekommen? der sinn erschließt sich mir auch nicht ganz..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War eine kleine Aufmerksamkeit von cosnova zur Adventszeit, daher erst so spät

      Löschen