imPRESS Press-On Manicure | Tweetheart

23. Januar 2013

Kurz vor Weihnachten habe ich ein kleines Päckchen von imPress bekommen, in dem unter anderem einige Exemplare der sogenannten Press-On Manicure enthalten waren.
Da ich darauf besonders gespannt war, habe ich sie als allererstes ausprobiert und möchte euch jetzt zeigen, wie das Ganze auf den Nägeln aussieht :-)

Broadway Nails wirbt damit, dass die Press-On Manicure eine schnelle Alternative zur normalen Maniküre
ist, da die Kunstnägel selbstklebend sind und somit einfach auf den Naturnagel aufgeklebt werden können. 

Die Kunstnägel gibt es inzwischen in vielen verschiedenen Farben und Designs. 
Jedes Set enthält 24 Nail Covers in 12 verschiedenen Größen und kostet 6,99 € (Farben), bzw. 8,99 € (Designs) - wahrlich kein günstiges Vergnügen.

Ich habe die Farbe Tweetheart getestet, ein klassisches, eher dunkles Kirschrot.

Das Anbringen der Kunstnägel war - wie vom Hersteller versprochen - wirklich einfach: Zuerst habe ich mir die passenden Nail Covers ausgesucht. Anschließend habe ich meine Nägel ablackiert und mit dem beiliegenden Reinigungstuch (scheinbar mit Alkohol getränkt) gereinigt. Dann wurde die Folie von der Unterseite abgezogen und der Kunstnagel auf dem Naturnagel platziert. Andrücken und fertig!
Anschließend sollte man sich 30 Minuten die Hände nicht waschen, damit der Kleber gut durchtrocknen kann.

Und ich muss sagen, die Nägel halten erstaunlich gut. Ich trage sie jetzt drei Tage lang und es sieht noch alles aus wie am ersten Tag.

Ich muss sagen, dass ich noch nie ein Fan von künstlichen Fingernägeln war, auch Gel-Nägel gefallen mir nicht besonders. Ich habe das einmal ausprobiert und danach mit dem Thema abgeschlossen :D
Die imPRESS Nägel sehen bei Weitem nicht so künstlich aus wie manch andere Exemplare, die ich schon sehen musste. Wenn man genau hinsieht erkennt man den Fake natürlich - es ist einfach eine zu "perfekte" Nagelform und auch den Nagellack könnte ich niemals so präzise auftragen.

Was mich jedoch stört, ist die Dicke der Kunstnägel. Dadurch fühlen sie sich nämlich doch arg wie ein Fremdkörper an. Ich kann mich zwar problemlos kratzen und auf der Tastatur tippen, ohne Angst haben zu müssen, dass etwas abfällt, aber so richtig kann ich mich mit dem Gefühl nicht anfreunden.

Das größte Manko ist für mich allerdings die Tatsache, dass die Kunstnägel nicht 100% ig auf dem Naturnagel aufliegen, sondern sich an der Nagelspitze eine Lücke zwischen Kunst- und Naturnagel bildet.
Dort sammelt sich nämlich mit der Zeit ganz schön viel Zeugs :D Und wenn ich mir durch die Haare fahre, bleiben die Haare dort hängen und es ziept recht unangenehm.

Mein Fazit
Für einen besonderen Anlass, wenn die Maniküre perfekt sein muss, ist die Press-On Manicure sicherlich eine Alternative. Für den Alltag sind die Kunstnägel für mich aber nichts. Sie sind halt doch ein Fremdkörper und das mag ich auf Dauer einfach nicht :D
Nichts desto trotz halten die Nägel wirklich erstaunlich gut.
Zur Entfernung kann ich (noch) nichts sagen, da ich erst testen möchte, wie lange sie tatsächlich halten.


Habt ihr Erfahrungen mit imPRESS?
Wie steht ihr zu Kunstnägeln?

Kommentare:

  1. im richtigen Licht, sieht es tatsächlich aus wie echte Nägel - das kannte ich bisher so von Gelnägeln nicht. Aber ich bleib trotzdem bei meinem altbewährten ;)

    AntwortenLöschen
  2. Auch wenn ich sie selber zu dick finde, lass dir sagen es sieht echt hübsch aus bei dir. Ich habe das Paket auch zu Weihnachten erhalten und sie noch nicht aufgetragen, weil ich solche Nägel auch noch von früher kenne, ich werde es dank deinen Post und Fotos aber nun probieren. =) Das sich der Dreck unter den Kunstnägeln sammelt, ist aber trotzdem bääh. ^^

    LG, Gina

    AntwortenLöschen
  3. Ich hatte vor ca. 4 Jahren noch Gel Nägel, musste sie dann aber berufsbedingt abmachen. Danach sahen meine Nägel sowas von schreklich aus. Total dünn und brüchig. Ich hätte heulen können. Seitdem bin ich mit dem Thema durch.

    Für besondere Anlässe kann ich mir solche Nägel vorstellen. Aber ansonsten eher nicht.

    AntwortenLöschen
  4. sehen gut aus , von weiten bzw für die nicht träger. aber ich kann mir vorstellen man merkt es das da was fremdes ist.

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde, dass es wirklich gut aussieht und man auf den ersten Blick nicht erkennt, dass es sich um ein "aufgeklebte Nägel" handelt. Im Alltag wäre es mir aber auch zu lästig und ich will nicht wissen, was sich dann alles gesammelt hat, wenn du sie wieder entfernst :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich bin auch gespannt, welche Tierfamilie sich da eingenistet haben könnte xD

      Löschen
    2. Oder ob dir ein Pilz entgegensprießt... uahhh. :-D Ich bin sehr beeindruckt davon, wie schön und echt die Nägel aussehen. Für mich wäre das aber sicher nichts, erstens würde ich mir einbilden, dass meine Nägel nicht atmen können und zweitens wären die mir viel zu lang. Ich muss immer über dem Nagel noch die Fingerkuppe sehen können, sonst finde ich es unhygienisch und unpraktisch (also bei mir). Ich hab 2 kleine Kinder und dementsprechend viel mit Dreck und Sand und sowas zu tun, da gehts nicht anders. War aber eigentlich auch vorher schon so.
      Liebe grüße!

      Löschen
  6. Für besondere Anlässe wäre das vielleicht auch etwas für mich - für den Alltag nicht ;) Ansonsten stehe ich künstlichen Fingernägeln eher skeptisch gegenüber.

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
  7. habe leider noch keine gute erfahrung mit nägeln zum aufkleben gemacht. die haben bei mir nie lange gehalten und sind total unpraktisch gewesen. nach ein paar stunden habe ich sie dann immer abgemacht

    AntwortenLöschen
  8. An sich sieht das ja nicht schlecht aus, aber ich frag mich, wie das die Nägel darunter vertragen. Können die noch atmen? Ich bin da wohl eklig, aber ich stell mir das wie mit einem Pflaster vor (und ich hasse dieses Gefühl). Sammelt sich nicht Feuchtigkeit unter den Nägeln, wie beispielsweise nach dem Händewaschen?

    An meinen Fragen merkst du es sicher schon, ich hab Impress-Kunstnägel noch nicht probiert. Bin aber auch generell nicht wirklich von Kunstnägeln überzeugt.

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  9. ahh...dieses ziepende Gefühl in den Haaren, wenn ein Nagel irgendwie angerissen ist oder so..
    Sogar beim Lesen äuft mir ein eiskalter Schauer den Rücken runter!!
    Ich hasse dieses Gefühl :)
    Schon alleine deswegen würde ich mir die Nägel nicht holen, obwohl sie wirklich ganz hübsch aussehen :)

    AntwortenLöschen
  10. Mh, und wie bekommt man die Dinger rückstandslos wieder ab? Das wäre meine größere Sorge :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe die Dinger gestern Abend einfach abgeknibbelt. Mit etwas Geduld war das kein Problem, habe noch nicht mal Nagellack-Entferner benutzt :D Und meine Nägel sehen aus wie vorher, haben also nicht unter dem Plastik gelitten.

      Löschen
  11. oh nein, ich bin einfach kein fan von kunstnägeln.. man sieht es einfach doch immer irgendwie und das gefühl stelle ich mir nicht toll vor..

    AntwortenLöschen
  12. ich hab diese nägel neulich auch in einem päckchen erhalten, aber hab mich nicht getraut sie zu verwenden. meine bisherigen erfahrungen mit künstlichen nägeln waren eigentlich immer schlecht. meist fallen sie viel zu schnell ab und dann tun mir die auch immer weh :/

    aber bei dir sieht das so schön aus und 3 tage find ich ne tolle haltbarkeit, dass ich sie vllt. doch mal aufklebe. :)

    danke für die review!

    AntwortenLöschen
  13. Ich liebe Impress Nägel *-*
    Besonders gerne trage ich sie zu besonderen Anlässen! Sie sind einfach so schnell und schnell angebracht!
    Dazu halten sie auch noch lange :3
    Lieeebe :3

    AntwortenLöschen