Aus vielen Monos werden 2 Paletten | Lidschatten Depotten

17. Januar 2014


In meinem letzten Post habe ich euch ja meine neuen Z-Paletten gezeigt und einen Post zum Dpotten von Mono-Lidschatten versprochen - here it is ;-)

Also, ich habe mich ein bisschen im Netz belesen und dann einfach mal losgelegt.
Man braucht auch gar nicht viele Utensilien, eigentlich nur ein Teelicht und einen spitzen Gegenstand, mit dem man das Lidschatten-Pfännchen herausdrücken kann.
Ich habe übrigens mit Lidschatten begonnen, die mir nicht ganz so sehr am Herz liegen, damit die Trauer nicht so groß ist, wenn anfangs was schief geht ;-)
Aber alles der Reihe nach:


1. Etikett abfriemeln
Zu allererst habe ich das Etikett vom Boden des Pöttchens ganz kurz über dem Teelicht angewärmt und dann abgezogen. So kann man nämlich die Klebepunkte des Lidschatten-Pfännchens im Plastik-Pöttchen gut sehen und außerdem kann man das Etikett anschließend wiederverwenden.


2. Lidschatten erwärmen
So, jetzt kanns losgehen. Den Lidschatten habe ich dann 1-2 Minuten über das Teelicht gehalten und mich dabei besonders auf die Stellen mit den Klebepunkten konzentriert. Ihr solltet den Lidschatten immer ein wenig bewegen, sonst fängt das Plastik schnell mal Feuer und das riecht nicht ganz so angenehm :D
Mit der Zeit wird das Plastik dann weich (und eventuell etwas schwarz) und ihr könnt den Lidschatten herausdrücken.


3. Lidschatten-Pfännchen herausdrücken
Sobald das Plastik (und somit auch der Kleber) etwas weich ist, könnt ihr das Pfännchen ganz einfach mit einem spitzen Gegenstand herausdrücken. Ich habe hier eine Büroklammer verwendet, das hat wunderbar geklappt.
Lässt sich das Pfännchen noch nicht herausdrücken, einfach noch mal kurz übers Feuer halten.


4. Klebereste entfernen / Lidschatten mit Namen versehen
Anschließend habe ich das Pfännchen mit etwas Nagellackentferner von eventuellen Kleberesten befreit und dann das anfangs abgezogene Etikett wieder aufgeklebt. So weiß man immer, um welche Farbe es sich handelt :-)
Bei den Catrice-Lidschatten passt das Etikett glücklicherweise exakt auf das Pfännchen, bei manch anderen Lidschatten (Manhattan, p2, ...) musste ich leider aufs Etikett verzichten und habe dann per Hand den Namen draufgeschrieben.

Und das wars auch schon, jetzt können die Lidschatten in ihr neues Zuhause einziehen :-)


Wenn ihr fertig seid, habt ihr dann einen mehr oder weniger großen Haufen Plastikmüll vor euch liegen :D Und es ist ungemein befreiend, das alles in den Mülleimer zu befördern. 


Nach einem Abend Depotting-Spaß (ja, es hat mir wirklich Spaß gemacht!) durften die Lidschatten dann am nächsten Tag in ihre Z-Paletten einziehen.
Dabei musste ich feststellen, dass einige der Catrice Lidschatten leider kein magentisches Pfännchen haben (meist die, die mit "made in germany" ausgezeichnet sind). Aber da die Z-Paletten ja mit selbstklebenden Magent-Plättchen geliefert wurden, war das kein großes Hindernis. Außerdem nicht magentisch sind die Lidschatten von p2, ansonsten waren alle magnetisch.


Ich habe meine Lidschatten in zwei Z-Paletten verteilt, wobei die kleine Palette meine Alltags-Palette darstellt. Sie beinhaltet meine momentan am meisten benutzten Lidschatten und kann natürlich ganz flexibel immer wieder neu bestückt werden :-)


essence Mystic Lemon; p2 Brown Chic; p2 Crazy Coral; alverde Warm Vanilla

Ich kanns gar nicht oft genug sagen, aber ich finds so unheimlich praktisch, dass man sich immer wieder eine neue Palette zusammenstellen kann. So kann man zum Beispiel auch mal wenig genutzte Lidschatten hineintun, um sie dann im Alltag wieder häufiger zu verwenden. Vielleicht entdeckt man so auch ganz neue Kombinationen, auf die man vorher nicht gekommen wäre. Und vom Platzspar-Faktor brauch ich ja gar nicht erst zu erzählen ;-)


In meiner großen Z-Palette habe ich dann alle "übrigen" Lidschatten (Catrice, Manhattan, MNY) verstaut. Wobei das hier noch längst nicht alle meine Lidschatten sind, ich habe erst einmal alle eckigen Lidschatten depottet, weil ich die zusammen in eine Palette tun wollte. Ich mag die Optik von einer "gemischten" Palette mit runden und eckigen Lidschatten nämlich nicht :D
Also, in meiner Schublade fliegen jetzt noch einige runde Lidschatten herum und eigentlich müsste ich mir ja für die auch noch eine Palette zulegen, aber ich glaube das kann erstmal warten.


Linke Hälfte:
1. Reihe: Catrice Welcome To Miami Peach; Catrice Duo Help, I Am Stranded; Catrice Oh, It's Toffeeful; Catrice My First Copperware Party
2. Reihe: Catrice Plum Up The Jam; Catrice Golden Evergreen; Catrice Duo Help, I Am Stranded
3. Reihe: Catrice C'mon Chameleon; Catrice Hip Hop On Tree Top; MNY 122A
4. Reihe: Catrice Inglorious Mustards; Catrice Petrol Shop Boys; MNY 121A

Rechte Hälfte:
1. Reihe: Catrice Glamazona LE Jungle Treasure; Catrice Glamazona LE Carmourflage
2. Reihe: Manhattan Peach Of Paris; Manhattan Gold Gems; Manhattan Crazy Little Thing
3. Reihe: Manhattan Bright Like Berlin; Manhattan All Night Long; Manhattan Midnight Grey
4. Reihe: Manhattan The Glamorous; Manhattan Paint It Purple; Manhattan Midnight In Amsterdam

Mir ist übrigens kein einziger Lidschatten kaputt gegangen und ich fand die ganze Prozedur auch gar nicht so schwierig und nervig wie gedacht.
Traut euch also ruhig, viel schief gehen kann eigentlich gar nicht ;-)


Habt ihr eure Lidschatten depottet oder nutzt ihr lieber Monos?
Nutzt ihr auch Z-Paletten?

Kommentare:

  1. Ich habe mal meine Singel MAC-Lidschatten depotte, leider ist mir dabei einer kaputt gegangen..bei dem Preis echt ärgerlich. Leider habe ich auch erst danach erfahren, wie ich den Lidschatten hätte wieder verwendbar machen können;) Nun ja, seither hats aber immer geklappt, auch wenn ich nur sehr selten depotte...
    Liebe Grüsse,
    Krisi
    http://excusemebutitsmylife.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Wo gibt es denn die Z-Paletten?

    LG Leonie

    AntwortenLöschen
  3. Ich denke schon seit einer Weile darüber nach meine Lidschatten zu depotten. Konnte mich bisher noch nicht durchringen...

    AntwortenLöschen
  4. Richtig gute Idee sieht gleich viel besser aus :-)
    Liebe Grüße Ellen
    http://sometimes-fabulous.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das war sicherlich viel Arbeit. Ich mag Paletten, würde meine Monos aber nicht depotten, die mag ich einzeln nämlich auch sehr gerne :)

    AntwortenLöschen
  6. ich habe letzte woche sonntag meine catrice und mny lidschatten depottet - super sache! ich hoffe ja dadurch dass ich mehr zu den farben greife ... ein opfer hatte ich zu verzeichnen :D

    AntwortenLöschen
  7. Mit Feuer ist mir das ganze etwas zu gefährlich.. ich depotte lieber mit meinem Glätteisen :)

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe letztens auch alle meine Catrice Monos depottet, meine Bestellung mit der Z-Palette kam nämlich am Dienstag an :) Bei mir sind es mehr von Catrice, die ganze Palette ist voll, da ist noch Platz für genau drei Monos - einer ist kaputtgegangen, den kauf ich eventuell nach, und dann mal schauen. Die aus der Glamazona LE haben nicht mehr reingepasst..

    AntwortenLöschen
  9. Cool! Mir hat depotten bisher auch großen Spaß bereitet. Und natürlich spart es Platz und man hat endlich alle beieinander! Auch die Flexibilität ist ein Plus. Allerdings habe ich nicht genug Monos, um eine große Z-Palette vollzubekommen - vier Stück habe ich in einer Jessa Bindendose ^^

    AntwortenLöschen
  10. Super Idee ich sollte das auch mal in Angriff nehmen um das Chaos in der Schublade zu beseitigen. :)

    AntwortenLöschen
  11. Ach, das animiert mich eigentlich wieder, meine Monos auch zu depotten. Aber dann sieht es in der Palette so unordentlich aus :( Ein Dilemma :D

    AntwortenLöschen
  12. Wirklich ne klasse idee! wenn man dann noch eine magnetische palette hat - perfekt! ^_^

    AntwortenLöschen
  13. Ich liebe es, die ganzen rumfliegenden Monolidschatten in Z-Paletten anzuordnen. Wie du schon sagst: befreiendes Gefühl, wenn man die ganzen leeren Hüllen wegschmeißen kann. :D
    Ich müsste auch mal wieder ran... Meine Catrice Monos passen nicht mehr in meine Aufgewahrungsbox...

    AntwortenLöschen
  14. Ich habe neulich erst alle meine Monos depottet. Viel praktischer so, denn ich nutze am liebsten Paletten! Meine Catrice-Monos habe ich aber gar nicht über die Flamme halten brauchen, die waren so schlecht verklebt, dass ich sie einfach so mit dem Messer heraushebeln konnte :D

    AntwortenLöschen