Unboxing | QVC Beauty Box [Sponsored]

15. April 2014


Nein, ich bin kein QVC-Shopper, aber als ich die Möglichkeit bekam, die QVC Beauty Box zu testen, wurde ich doch neugierig ;-)

Die Box erscheint unregelmäßig und in limitierter Stückzahl. Es gibt kein Abo, die Box kann jedes Mal einzeln im
QVC Online Shop bestellt werden. Sie enthält verschiedene Produkte aus dem QVC Beauty-Segment, im April sind es acht Produkte zu einem Preis von 19,75 € (plus 5,95 € Versandkosten).
Gezahlt werden kann per Rechnung oder Kreditkarte, außerdem hat man einen Monat Rückgaberecht und kann alles kostenlos zurückschicken. Find ich klasse, das ist nicht selbstverständlich.

Die Box an sich finde ich ehrlich gesagt ein weing lieblos: Dünner Karton, der schnell zerknickt und stabil wirkt sie auch nicht. Leider kein Vergleich zu Glossbox & Co.
Aber es kommt ja auf die inneren Werte an. Ich habe mir im Vorfeld bereits einige Posts und Videos zu vergangenen QVC Beauty Boxen angesehen und hatte hohe Erwartungen, da ich den Inhalt dort immer sehr ansprechend fand.

Und was war nun in der April Box?

(1) First Aid Beauty Ultra Repair Cream, 25 ml
Von dieser Marke habe ich glaube ich schon öfter mal etwas gehört. Die Creme verspricht intensive Feuchtigkeit von Kopf bis Fuß. Der Geruch ist kaum wahrnehmbar und wenn dann ein kleines bisschen medizinisch. Haut mich jetzt nicht sonderlich vom Hocker, eine Creme halt :D

(2) Liz Earle Cleanse & Polish Hot Cloth Cleanser, 30 ml
Oh yes, ich bin sowas von gespannt. Diverse YouTuber loben diesen Cleanser ja immer in den Himmel. Es handelt sich hier um eine Reinigungscreme, die auf die trockene Haut aufgetragen und einmassiert wird. Anschließen wird mit Baumwolltuch und warmem Wasser ("Hot Cloth") die Reinigungscreme abgenommen. Angeblich soll er auch Make Up sehr gut herunterbekommen.
Der Cleanser riecht toll nach Rosmarin und Eukalyptus :-)

(3) ultrasun Face Sonnenschutz, 25 ml
Eine Sonnencreme mit LSF 30, speziell fürs Gesicht und besonders für sensible Haut - finde ich klasse! Die Creme hat keinen typischen Sonnencreme-Geruch, sondern riecht kaum bis ganz leicht chemisch. Ich habe sie auf dem Handrücken getestet und fand die Textur sehr angenehm, recht leicht und gelig, sehr gut zu verteilen und sie zieht sehr schnell ein. Wird im Sommer definitiv zum Einsatz kommen :-)

(4) New Cid I Drama Mascara Schwarz, 10 ml

Auf die Mascara hatte ich mich eigentlich gefreut, aber beim Benutzen habe ich dann gemerkt, dass sie überhaupt nicht schließt, das Gewinde greift einfach nicht. Demnach war sie schon sehr trocken und macht auch kein tolles Ergebnis mehr. Fehlproduktion würde ich sagen - sehr schade.

(5) Bärbel Drexel Aqua Silicia, 100 ml
Hier dachte ich erst, das sei ein Gesichtswasser oder so etwas - aber weit gefehlt: Man soll es trinken! Und zwar täglich 10 ml, verdünnt mit einem Getränk. Das Wässerchen enthält 4,3% Siliciumdioxid - das ist gut für unser Bindegewebe. Im entferntesten Sinne hat das sicherlich etwas mit Beauty zu tun, aber in dieser Box hätte ich so etwas jetzt ehrlich gesagt nicht erwartet.
Ich habe mal die Nase drangehalten und konnte keinen besonderen Geruch feststellen, es zu mir zu nehmen traue ich mich aber noch nicht so richtig.

(6) Flora Mare getönte Tagescreme mit LSF 15, 50 ml


Und hier leider direkt der nächste Fail: Ich weiß nicht, ob es die getönte Creme noch in anderen Nuancen gibt, aber meine Nuance ist mir ungefähr 10 Nuancen zu dunkel. Oben könnt ihr sie im Vergleich mit der Bourjois Healthy Mix Foundation in Light Vanilla sehen, die ideal zu meinem Teint passt. Mehr muss ich nicht sagen, oder?! ;-)
Außerdem riecht sie sehr, sehr stark parfümiert, was ich bei Teint-Produkten einfach unnötig finde.

(7)  Secrets of Perfect Hair by Sebastian Böhm Overnight Hairlifting Haarlotion, 50 ml
Volumen über Nacht? Na, warum nicht?! :D Es handelt sich hier um eine Lotion, die vor dem Schlafengehen ins Haar einmassiert wird, dabei soll man besonders die Spitzen und poröse Stellen berücksichtigen. Und dann wacht man mit Volumen auf. Äh ja, im Moment kann ich das noch nicht glauben, aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren.

(8) Elizabet Grant Caviar Face Mask Pad, 20 g
Das Päckchen enthält zwei feuchte Pads, die intensive Regeneration der Gesichtshaut versprechen. Man soll das Pad nach der Reinigung auf das Gesicht legen und nach etwas 20 - 30 Minuten wieder herunternehmen. Ob da jetzt wirklich Kaviar drin ist, kann ich nicht sagen, habe in den Inhaltsstoffen Algenextrakt finden können, das hat ja im entferntesten Sinne etwas mit Kaviar zu tun ;-) Aber Panthenol und Hyaluron sind drin, das hört sich doch schonmal gut an - wird auf jeden Fall demnöchst verwendet.

Fazit
Hmmm, durchwachsen. Spontan interessiert mich der Liz Earle Cleanser am meisten, einfach weil er so gehyped ist und ich gespannt bin, ob das berechtigt ist.
Auf jeden Fall verwenden werde ich die Sonnencreme fürs Gesicht und die Geischts Pads, die Mascara ist leider komplett durchgefallen, da der Verschluss defekt ist und sie in ein paar Tagen wohl komplett eingetrocknet sein wird.
Alles in allem: Ganz nett, aber meiner Meinung nach kein Muss. Da haben mir die Vorgänger-Boxen, die ich so gesehen habe, besser gefallen.


Habt ihr die QVC Beauty Box schonmal bestellt?
Wie gefällt euch der Inhalt der April-Box?

Kommentare:

  1. Ich frage mich immer wieder was solche Getränke in Beautyboxen zu tun haben und finde das geht gar nicht.
    Über den Liz Earle Cleanser hätte ich mich auch sehr gefreut, den finde ich total spannend und würde ihn auch gerne probieren. Die Sonnencreme und die normale Repair Creme finde ich auch ganz gut, den Rest eher nicht. Aber für 20€ würde ich sie auch nie kaufen.
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mir die Boxen davor auch angesehen, muss sagen das ich diese vom Inhalt her auch interessantet fand. Das die Mascara durch das Gewinde nicht richtig schließt ist für jemanden der knapp 20,00 Euro dafür ausgegeben hat ärgerlich und sicherlich ein Grund zur Reklamation. Ansonsten würde ich mich auch nicht trauen das Getränk mit Wasser zu trinken. ^^ Der Liz Earle Cleanser interessiert mich auch am meisten. :-)

    Liebe Grüße, Gina

    AntwortenLöschen
  3. Ich finds ein bisschen schade, dass die die First Aid Beauty Creme in die Box xstecken, aber online nicht anbieten. Ich möchte die schon so lange ausprobieren und hätte jetzt endlich mal nen Shop aus Deutschland gefunden, der sie anbietet.
    Aber auch für die Leute die sie in der Box hatten und eventuell irgendwann leer haben und nachkaufen wollen ist es doch auch blöd, dass dies dann eben nicht geht.

    Find ich ärgerlich.

    Liebe grüße,
    Annie :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. First Aid Beauty ist ab Juni bei QVC erhältlich

      Löschen
  4. Hmmm ich kann deinen Eindruck davon nachvollziehen. Für mich wär auch das Highlight der Liz Earle Cleanser, der ist ja wirklich in aller Munde. Das Getränk finde ich unpassend und schade, dass du bezüglich der Mascara ein Montagsprodukt erwischt hast. Insgesamt finde ich es aber sehr interessant, dass QVC eine Box anbietet, mit Produkten die man sonst so schwer oder gar nicht auf dem deutschen Markt bekommt :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe diese Box auch auf meinem Blog vorgestellt und muss sagen, dass ich sehr begeistert von der Wimperntusche von New Cid bin, vielleicht hattest Du wirklich eine "Montagsproduktion" ? Mein Siliziumdrink sthet immer noch bei mir im Kühlschrank, auch ich mag sowas nicht trinken. Die aktuelle Box konnte mich leider nicht überzeugen, daher habe ich sie nicht bestellt. Liebe Grüße Caren von Test und Liebe

    AntwortenLöschen