Aufgebraucht = Nachgekauft? #9

31. Mai 2014

Es ist Zeit für eine Ladung Müll! :D Jawoll, im Folgenden seht ihr meinen Beauty-Müll der letzten 3 Monate und was ich so von den Produkten halte:

(1) L'oréal Nude Magique BB Powder
Tolles Puder, das sehr lange mattiert und überhaupt nicht cakey auf der Haut aussieht. Ideal, um Fundation und Concealer zu fixieren. Sobald ich mein Puder von Catrice (dieses angeblich wasserfeste) aufgebraucht habe, wird es nachgekauft.
Wird nachgekauft.

(2) Catrice All Matt Plus Foundation
Meiner Meinung nach eine der besten Foundations in der Drogerie. Da ich aber einen relativ großen Foundation-Bestand angesammelt habe, möchte ich erstmal einiges aufbrauchen und werde sie dann sicherlich irgendwann mal wieder nachkaufen.
Momentan verwende ich die L'oréal Indefectible Foundation, die mir auch sehr gut gefällt.
Bald wird es dazu eine Review geben.
Nicht nachgekauft.

(3) Maybelline Instand Anti-Age Effekt Der Löscher Auge
Diesen Concealer habe ich mir eigentlich nur gekauft, weil die gesamte Beauty-Community davon schwärmt. Er macht wirklich ein tolles Ergebnis, deckt gut und spendet Feuchtigkeit. Aber er hat sich doch sehr schnell aufgebraucht, trotz der relativ großen Menge (6,8 ml). Und da sind mir die 10€ pro Fläschchen doch auf Dauer zu viel.
Nicht nachgekauft.

(4) Gina Tricot Beauty Powder 
Dieses Puder wurde mir vor längerer Zeit gemeinsam mit einigen anderen Gina Tricot Beauty Produkten zugeschickt. Ich hatte euch Lippenstift, Lidschatten und Rouge und Nagellack vorgestellt.
Das Puder war sehr durchschnittlich, nicht gut und nicht schlecht. Das L'oréal Puder ziehe ich da vor.
Nicht nachgekauft.

(5) Sante Glanz Shampoo 
Denkt jetzt bitte nicht, dass ich vier Shampoos innerhalb von 3 Monaten leergemacht habe ;-) Ich habe einfach sehr viel Angebrochenes aufgebraucht.
Das Sante Shampoo hat Glanz versprochen, aber so wirklich sehen konnte ich davon nichts. Dennoch wurden die Haare gut sauber und für ein NK-Shampoo hat es recht gut geschäumt. Der Duft war übrigens absolut himmlisch. Die Wirkung hat mich allgemein aber nicht so richtig überzeugt.
Nicht nachgekauft.

(6) lavera Repair Pflege Shampoo
Dies war mein liebstes Shampoo in der kälteren Jahreszeit, weil es sehr reichhaltig und pflegend war. Auch den Duft habe ich geliebt, sehr schön rosig :-) Außerdem war es sehr ergiebig.
Inzwischen ist mir das Shampoo wieder zu reichhaltig, im Herbst / Winter werde ich es aber sicherlich wieder nachkaufen, da meine Haare dann wieder trockener werden. Die dazugehörige Spülung ist übrigens auch super!
Nicht nachgekauft.

(7) Balea Professional Tiefenreinigung Shampoo
Die Tube stand glaube ich 2 Jahre in meiner Dusche :D Das heißt aber nicht, dass ich das Produkt schlecht fand. Ich habe es einfach sehr selten benutzt, etwa einmal im Monat, um meine Haare von allen Rückständen zu befreien. Und das hat es auch sehr gut gemacht.
Nachgekauft.

(8) Guhl Langzeit Volumen Shampoo
Dieses Shampoo war in einer Weihnachts-Überraschungs-Box von dm und hatte mich anfangs sehr neugierig gemach.
Das versprochene Volumen konnte ich aber nicht feststellen, es handelt sich hier einfach um ein stinknormales Shampoo, nicht mehr und nicht weniger :D
Nicht nachgekauft.

(9) Sante Glanz Haarspülung
Hat sehr gut gepflegt, ohne die Haare zu beschweren und riecht richtig gut. Würde ich nicht gerade die neue Serie von Balea Professional für langes Haar testen, hätte ich sie nachgekauft.
Nicht nachgekauft.

(10) babylove mildes Shampoo
Dieses Shampoo verwende ich immer, um meine Pinsel zu reinigen. Funktioniert super, die Pinsel werden bestens sauber und es hat bestimmt 1,5 Jahre gehalten.
Nachgekauft.

(11) Gliss Kur Marrakesh Oil & Coconut Express-Repair-Spülung 
Noch so ein Produkt, das sehr lang bei mir herumstand und jetzt endlich leer ist. Diese Express-Kur habe ich 2012 beim Gliss Kur Hair Spa Event in einer Goodie Bag gehabt. Ab und an habe ich sie ins trockene Haar gegeben, wenn ich das Gefühl hatte, dass meine Spitzen sehr trocken sind. Die Wirkung war ganz nett und hat dieses Strohige ganz gut in den Griff bekommen. Grandios war die Wirkung jetzt aber nicht.
Nicht nachgekauft.

(12) Taft Stylist's Selection Volumisierendes Trockenshampoo
Von diesem Trockenshampoo hatte ich sehr viel Gutes gehört und fand es im Vergleich zum Isana Trockenshampoo doch deutlich besser. Der Sprühnebel ist feiner und es ist weniger schwierig auszubürsten.
Momentan teste ich aber das Trockenshampoo von Algemarina, von dem wonderwall immer erzählt.
Nicht nachgekauft.

(13) Yves Rocher Aloe Vera Duschgel
Angenehm frischer Duft, hat sauber gemacht und die Haut nicht allzu sehr ausgetrocknet. Ein ganz normales Duschgel halt. Wie gesagt brauche ich momentan meine ganzen Bestände auf und bin ganz guter Dinge, dass ich mir bald mal wieder ein Duschgel kaufen kann :D
Nicht nachgekauft.

(14) Aok Seesand Peeling
Mein Lieblings-Peeling! Ich probiere immer mal andere aus, kehre aber immer wieder zu diesem hier zurück. Es ist sehr schön fein und reichlich mit Peeling-Körnchen (Sand) bestückt.
Nachgekauft.

(15) Dove Beauty Finish
Und mein Lieblings-Deo. Da ich momentan aber auf der Suche nach einer aluminiumfreien Alternative bin, habe ich es aber erstmal nicht nachgekauft.
Geruchs- und wirkungstechnisch ist dieses hier aber bisher mein absoluter Favorit.
Nicht nachgekauft.

(16) Nivea Creme Soft Cremedusche
Noch ein Duschgel leergemacht :D Dieses hier habe ich irgendwann mal geschenkt bekommen und fand es ganz nett. Ich mag bei Duschgels einfach lieber frische, zitruslastige Düfte und nicht so gern solch cremige Düfte wie bei diesem Duschgel.
Nicht nachgekauft.


Und? Was habt ihr in letzter Zeit so leeergemacht?
Sind Produkte dabei, die ihr auch gern verwendet?

Kommentare:

  1. Ich liebe das Aok Peeling auch und kaufe es immer und immer wieder nach :D

    AntwortenLöschen
  2. Sowohl Balea Tiefenreinigungsshampoo als auch das Volumen Shampoo von Guhl konnten mich überzeugen. An Letzterem bin ich immer noch dran und verwende es sparsam, aber ich kann wirklich einen leichten Effekt erkennen, was ich niemals gedacht hätte. :)

    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  3. Wegen dem hohen Verbrauch habe ich beim Maybelline Concealer einfach das Schwämmchen abgemacht und verteile jetzt immer nur mit dem Finger - klappt problemlos und ohne große Sauerei. Und da kommt die große Menge auch wirklich zum Tragen (benutze ihn schon seit Monaten!), der Schwamm scheint also relativ viel aufzusaugen. Allerdings liebäugele ich auch mit dem Fit Me...

    AntwortenLöschen
  4. Vor dem Peeling von Aok stand ich schon und wollte es mit nehmen, da ich nach einer guten alternative zu meinem jetzigen von Kiko suche. Ist es etwas für Mischhaut?

    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, auf jeden Fall! Ich habe auch Mischhaut, verwende es ca. 1x in der Woche und fahre damit sehr gut. :)

      Liebe Grüße!

      Löschen
  5. Das BB Powder klingt so gut, aber die letzten Male war ich immer zu geizig es mir zu kaufen! Die Sante Haarkur werde ich demnächst auch probieren, sowie Lavera die haben jetzt eine neue Reihe auf den Markt gebracht irgendwas mit Mango oder so. Das will ich mal testen :)

    AntwortenLöschen
  6. Oh jetzt hast du mich neugierig auf die lavera und santa haarprodukte gemacht ;)

    AntwortenLöschen
  7. Das Lavera Shampoo mochte ich im Winter auch gern :)

    AntwortenLöschen
  8. Das Seesand Peeling möchte ich auch schon lange mal ausprobieren, aber erstmal muss ich mein Scrub Your Nose In It aufbrauchen :D

    AntwortenLöschen
  9. Die echt sehr gute Pflege der Sante Haarspülung bemerke ich auch grade, ich teste sie seit etwa 2 Wochen nun und denke, das das meine nächste Standardspülung wird.

    AntwortenLöschen
  10. Ich mag das Sante Shampoo ganz gerne. Ich habe bemerkt, dass es bei mir schöne, glänzende Haare macht. Aber so ist das manchmal bei dickem Haar, manchmal merkt man kaum Pflegewirkung :D

    Liebe Grüße,
    Miss Zimt

    AntwortenLöschen
  11. Ich liiiiiiiebe das Tiefenreinigungshampoo von Balea <3

    AntwortenLöschen
  12. Uiiii das ist eine gaanze Menge =) Das Nude Magique Puder sollte ich mir demnächst mal anschauen. BRauche unbedingt eins, das gut mattiert.

    AntwortenLöschen
  13. Da hast du aber viel leer bekommen. Bei mir war diesen Monat NICHTS :D
    LG, Sandrina

    AntwortenLöschen
  14. Hallo du :)
    Ich bin zufällig über deinen Blog gestolpert, als ich Infos über die Effaclar Serie suchte. Nun hab ich mir deinen Blog, der mir übrigens total gefällt, genauer angeguckt und wie es scheint, hast du deine Haut perfekt im Griff. Darf ich dich daher fragen, ob du das mit den Effaclar Produkten hingekriegt hast? Dank dir im Voraus, Gruß Lea :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lea, danke für deine Nachricht! :)
      Die Effaclar Produkte nutze ich schon lange nicht mehr, ich habe meinen "heiligen Gral" in Aleppo Seife gefunden. Ich nutze sie morgens und abends zur Reinigung meines Gesichts und ab und zu verwende ich zusätzlich eine Feuchtigkeitscreme. Mehr nicht - ich glaube, das Geheimnis ist einfach, dass weniger oft mehr ist.
      Hier habe ich ein wenig über meine Erfahrungen in Sachen unreine Haut und auch speziell zur Aleppo Seife geschrieben.
      Vielleicht hilft dir das weiter :)

      Liebe Grüße!

      Löschen