Derzeitige Favoriten

16. September 2014

Meine langen Abwesenheit schreit ja nahezu nach einem Favoriten-Post. Denn natürlich habe ich während meiner Blog-Pause nicht das Interesse an Kosmetik verloren und weiterhin neue Produkte ausprobiert und gekauft (oder zugeschickt bekommen) - dabei hat sich auch der ein oder andere Favorit herauskristallisiert und die möchte ich euch jetzt zeigen. ;-)

(1) Maybelline Superstay Forever Strong 7 Days  |  Dark Denim
Ich bin absolut kein Fan von Blau auf den Nägeln, aber hier mache ich eine Ausnahme: Dark Denim ist ein sehr alltagstaugliches, gedecktes Blau, was wunderbar zu Jeans (die ich täglich trage) passt und Lust auf den Herbst macht. Ich werde dem Lack noch einen eigenen Post widmen, weil mir auch die Produkteigenschaften sehr gut gefallen. Irgendwie hört man aber so selten von den Maybelline Superstay Lacken?! 

(2) essie  |  Marshmallow
Marshmallow war MEIN Sommer-Lack in diesem Jahr. Sowohl auf Fuß- als auch auf Fingernägeln hat er mich begelitet. Ich liebe den semitransparenten French-Look, den er macht. Mit zwei Schichten gefällt mir das Ergebnis am besten, da scheinen die Nagelspitzen noch etwas durch und das Ergebnis wirkt sehr gepflegt und frisch. Auch zu Marshmallow wird es noch einen Post geben!

(3) Maybelline Color Sensational Stripped Nudes  |  Tantalizing Taupe
Hierbei handelt es sich um einen absoluten Spontan-Kauf, der sich zum Liebling gemausert hat. Tantalizing Taupe ist das ideale Nude für meinen Hautton, da es einen leicht warmen Unterton hat und mich nicht nach Leiche aussehen lässt. Tantalizing Taupe ist schimmerfrei und angenehm cremig.

(4) Catrice Beautifying Lip Smoother  |  030 Cake Pop *
Mein momentaner Liebling zum "schnell mal auf die Lippen schmieren". Immer wenn ich nicht wusste, was ich auf den Lippen tragen sollte, habe ich zu Sake Pop gegriffen. Den Hype um das angebliche Dupe zum Clarins Instant Light Natural Lip Perfector verstehe ich aber nicht so ganz, für mich ist es einfach ein normaler Gloss mit einer schönen Farbe :D 
Der Korall-Ton enthält ganz feinen goldenen Schimmer, den man aufgetragen aber nicht mehr wahrnimmt und lässt einen gleich frischer wirken. Ich meine außerdem, eine leichte Pflegewirkung festgestellt zu haben.

(5) MAC Pro Longwear Concealer  |  NC15
Endlich habe ich ihn mir gekauft - und möchte ihn nicht mehr missen. Gerade in den letzten Monaten, in denen ich wenig Schlaf aufgrund meiner Abschlsusarbeit bekommen habe, hat er mich um einiges menschlicher aussehen lassen. Unter den Augen aufgetragen zaubert der Pro Longwear Concealer echt ziemlich gut dunkle Augenschatten weg. Mit NC15 habe ich die ideale Nuance gefunden, lediglich die Dosierung ist nicht ganz so einfach: Der Pumpspender spcukt oftmals zu viel Produkt au, aber mit der Zeit bekommt man Übung mit der richtigen Bedienung des Pumpspenders ;-)

(6) Manhattan Easy Match Make Up  |  32 Classic Ivory *
Zum Easy Match Make Up habe ich gegriffen, wenn ich ein natürliches und schnelles Make Up schminken wollte. Das Finish ist natürlich und leicht "glowy", also keinesfalls matt. An hauttechnisch guten Tagen eine absolut tolle Foundation, da das Tragegefühl sehr angenehm und leicht ist.


(7) Nivea fresh natural Deo
Ich habe endlich ein aluminiumfreies Deo gefunden, das funktioniert und auch noch gut riecht - Whoop Whoop! Lang lang hats gedauert, aber nun habe ich es endlich gefunden und bin sehr zufrieden. Das fresh natural Deo habe ich jetzt schon zum 2. Mal nachgekauft und bin immer wieder überrascht, dass es bei mir tatsächlich den ganzen Tag gut durchhält. Der Duft ist angenehm pudrig und sauber.

(8) Balea Urea Augencreme
In den letzten Monaten hatte ich immer mal wieder trockene schuppige Stellen rund ums Auge, die teilweise auch gejuckt haben. Keine Ahnung, was das war, jedenfalls hat meine Weleda Augencreme das Problem nicht in den Griff bekommen. Mit der Balea Urea Augencreme waren die besagten Stellen aber nach 2-3 Tagen passé, weshalb sie nun meine Weleda Augencreme ersetzt hat.

(9) Hermès Un Jardin Sur Le Toit EdT
Mein Sommer-Duft. Da ich Parfums eher schlecht als recht beschreiben kann, hier die Duftbeschreibung von Douglas:
Un Jardin sur le Toit ist eine lebhafte, aufregende Erzählung, die Einblick in einen geheimen, mitten im Herzen von Paris verborgenen Garten gewährt. Ein Garten zwischen Himmel und Erde auf dem Dach des Hauses Hermès, 24 Faubourg Saint-Honoré. Ein Apfelbaum, ein Birnenbaum und eine Magnolie verströmen ihren Duft und ergeben zusammen mit wildem Grün dieses knackig-frische, heitere Parfum voller Licht und Freude.

(10) Origins Out of Trouble Maske
Diese tolle Maske habe ich euch hier bereits genauer vorgestellt. Da Stress für mich automatisch unreine Haut bedeutet, war sie quasi meine Rettung in den letzten Monaten :D


Nutzt ihr auch eines der Produkte?
Welches war euer Sommer-Duft 2014?

Kommentare:

  1. Das Nivea Deo wird dann wohl demnächst bei mir einziehen, bis her habe ich noch kein wirklich überzeugendes Deo ohne Alu gefunden. :( Das Einzige, was relativ gut hält ist eine 8x4 Sorte, aber von dem Geruch bekomme ich auf Dauer Kopfschmerzen… Pro Longwear Concealer bin ich zu geizig für, weil ich zwei Nuancen miteinander mischen müsste, um meine perfekte Farbe zu bekommen. Sollte Mac aber mal eine NC/NW18 einführen, wäre ich dabei. ;)
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Favoriten. Den Beautifying Lip Smoother benutze ich auch sehr gerne =)

    AntwortenLöschen
  3. Ich verwende momentan die Weleda Granatapfel Augencreme mit der ich eigentlich zufrieden bin, aber vielleicht wäre danach die Balea Augencreme ein gleichwertiger, günstigerer Kandidat. Werde ich mir auf jeden Fall mal ansehen :-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Schön, dass du wieder da bist :) Freut mich!
    Diese schuppigen Stellen um die Augen können vom Stress kommen. War zumindest bei mir so.

    AntwortenLöschen
  5. Der Nagellack sieht echt super aus. Ich glaub den muss ich mir mal im Laden angucken! :o) Liebe Grüße, Kati.

    AntwortenLöschen
  6. Das Easy Match Make Up ist wirklich toll, und endlich passt mir eine Foundation von der Farbe her! Das Nivea Deo habe ich auch, allerdings finde ich, dass die Sprühversion von CD 'Wasserlilie' länger hält, wobei ich den Geruch des Nivea Deos lieber mag.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Essie Marshmallow steht schon länger auf meiner Haben-Will-Liste, ich denke ich lege ihn mir demnächst doch mal zu. Der Lippenstift gefällt mir auch ziemlich gut :)

    AntwortenLöschen
  8. Ich freue mich auch, dass du wieder regelmäßig bloggst :-) Mich würde ein Tragebild von Tantalizing Taupe sehr interessieren, da ich selber auch noch auf der Suche nach schönen Nude-Tönen bin, mit denen ich nicht noch blasser oder tot aussehe...
    Ich habe 2 Superstay-Lacke von Maybelline (Hot Salsa, ein schönes, leicht koralliges Erdbeerrot, und Mint for Life, ein tolles helles Mint) und finde sie toll, da sie auf meinen Nägeln wirklich sehr lange halten!

    AntwortenLöschen
  9. Das Deo hört sich gut an, muss ich auch mal testen.

    AntwortenLöschen
  10. Leider muss ichs agen,d as ich die Urea Augencreme gar nicht gut finde. Habe sie auch eine ganze Zeit lang getestet, war leider nicht mein produkt.
    Hingegen die Manhattan Fondation finde ich grandios, die habe ich sogar schon anchgekauft (was bei mir nicht so oft der fall ist)

    Sehr schöner beitrag von dir, hast dir tolle produkte ausgesucht :)

    Viele Grüße
    ruskaja

    AntwortenLöschen