Manhattan Blogger's Choice Lipsticks

28. September 2014

Vor wenigen Tagen erhielt ich von Manhattan ein Päckchen mit den Produkten aus der aktuellen Blogger's Choice Limited Edition. Die Produkte der LE wurden gemeinsam mit einigen Beauty- und Fashion-Bloggern kreiert und sind allesamt von New York inspiriert.
Die LE ist noch etwa sechs Monate erhältlich.

Besonders spannend fand ich auf Anhieb die Matte Lipsticks, die es in drei Farben gibt. Deshalb möchte ich euch diesen Part der LE auch als erstes vorstellen ;-)

Die Lippenstifte kommen in einer hübschen schwarzen Hülse mit transparentem Deckel daher und wirken auf mich recht hochwertig. Sie sind nicht "klapprig" und auch beim Herausdrehen merkt man, dass sie sehr stabil verarbeitet sind.

  • Preis: 3,99 €
  • Inhalt: 3,8 g
  • Haltbarkeit: 30 Monate

Was mir jedoch sofort negativ aufgefallen ist, ist der starke, künstliche Duft nach Hubba Bubba Kaugummi - fruchtig und sehr süß. Definitiv nicht mein Lieblings-Duft, aber zum Glück verschwindet der nach einiger Zeit. Dennoch finde ich so stark parfümierte Kosmetik einfach unnötig.

Fire Escape ist inspiriert vom New Yorker Stadtteil SoHo und mein Liebling unter den drei Nuancen: Ein knalliger, kühler Rot-Ton, der wie gemacht ist für den klassischen Schneewittchen-Look.

Papayeah! ist inspiriert von Chinatown und ein richtig schön leuchtendes Orange-Rot. Die Farbe lässt mich sofort an buntes Herbstlaub denken, aber auch im Sommer kann ich mir die Farbe gut vorstellen. 

Während mir Fire Escape und Papayeah! richtig, richtig gut gefallen, so gefällt mir Meat Me At The District (inspiriert vom Meatpacking District) einfach mal gar nicht :D Aber das ist natürlich Geschmackssache, ich bin einfach kein Pink-Freund.

Das Finish der Lippenstifte ist nicht komplett matt, wie der Name vermutet lässt, sondern eher semi-matt und ganz leicht glänzend. Alle Nuancen sind sehr stark deckend und haben eine recht feste, wachsige Konsistenz, wodurch sie sehr gut und lange auf den Lippen halten und nicht verrutschen.
Der Auftrag erfordert deshalb aber auch etwas Übung und das nachträgliche Korrigieren ist nicht ganz so einfach.

Tragebilder der Matte Lipsticks:


Was mich sehr poritiv überrascht hat: Die Lippenstifte trocknen trotz der eher trockenen Konsitenz die Lippen nicht aus und fühlen sich auch nach längerem Tragen noch gut an. Auch werden trockene Stellen nicht unschön betont, es verrutscht nichts und die Farben bluten nicht aus. Ein Lipliner ist deshalb nicht unbedingt notwendig (ich habe zumindest keinen verwendet).

Auf den Fullface Bildern kann man nochmal schön sehen, dass Pink nichts für mich ist :D Aber umso besser gefällt mir Fire Escape. Absolut tolles Herbst-Rot! I'm in love.

Weitere Posts zu den Blogger's Choice Lippenstiften findet ihr bei Regenbogenzebra, Consider Cologne, Annas kunterbunte Welt und Innen & Außen.

Fazit
Tolle, tolle Lippenstifte sind das geworden! Wer knallige Farben gepaart mit semi-mattem Finish mag, der sollte sich diese Lippenstifte nicht entgehen lassen und mal einen Blick drauf werfen.


Habt ihr die LE schon entdeckt?
Wie gefallen euch die Farben und das Finish?

Kommentare:

  1. Die Farben sind echt wahnsinnig toll! :) Bin auch mal gespannt, ob die mir auch so gut stehen, wie dir :)

    AntwortenLöschen
  2. Das Finish ist toll! Ich bevorzuge ja dieses semimatte, besonders wenn es um knalligere Töne wie Rot geht. Die empfinde ich für den Alltag einfach als passender.
    Gerade Fire Escape lacht mich echt an :D

    AntwortenLöschen
  3. Ouh Fire Escape ist ja echt mal richtig toll...Da hast du mich gerade angefixt ^^

    AntwortenLöschen
  4. Bin genau deiner Meinung :D Das Pink ist gar nicht meins aber die anderen beiden sehen echt schick aus :)

    AntwortenLöschen
  5. Mir gefällt Fire Escape an dir am besten. Auf Knallorange und -pink stehe ich eher nicht so.

    LG, OktoberKind :-)

    AntwortenLöschen
  6. Es sind leider nicht so meine Farben, weil sie mir an mir zu knallig wären. Heißt aber nicht, dass sie dir nicht stehen (besonders Fire Escape steht dir sehr gut) ;D

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Schön, dass du wieder bloggst! :-)

    Mir gefällt der Erste besonders gut... Die anderen Zwei war auch, aber das sind für mich Sommerfarben - Fire Escape erinnert mich übrigens irgendwie an eine Farbe aus einer früheren MAC LE.

    AntwortenLöschen
  8. Alle drei Farben sind genial! Ich habe selbst Papayeah und Meat Me At The District.

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde alle drei Farben wirklich gelungen und sehr hübsch! Ich finde sie stehen dir auch alle wirklich gut :)!

    AntwortenLöschen
  10. Ich liebe diese Lippenstifte. Ich besitze ja Fire Escape und Meat Me At The District (ich liebe pinke Lippen:D) und bin echt begeistert! Normalerweise sind Manhattan Lippenstifte ja gerne rutschig, aber diese halten wirklich gut.

    AntwortenLöschen
  11. Das stimmt, pink ist nicht deins. meins auch nicht, das sieht einfach richtig doof an mir aus :) Aber Papayeah steht dir so mega!

    AntwortenLöschen
  12. Mir gefällt gerade der Pink-Ton richtig gut! :D Habe aber inzwischen einen sehr ähnlichen Ton gefunden. Wahrscheinlich würde ich mir noch Fire Escape zulegen. Auf den Lippen finde ich aber, dass sie schon recht matt wirken :)

    Liebste Grüße,
    Rina von Adeline und Gustav

    AntwortenLöschen
  13. Schöne Farben. Fire Escape ist wunderschön (:

    AntwortenLöschen
  14. Habe schon viele positive Berichte über die Lippis gelesen. Farbe # 1 & # 3 finde ich am schönsten, alle farben stehen dir hervorragend :)
    Schöne matte Lippenstifte die die Lippen nicht wie Wüstensand aussehen lassen, Klasse.

    Viele Grüße
    russkaja

    AntwortenLöschen
  15. Fire Escape sieht klasse aus :)

    AntwortenLöschen
  16. Ich liebe den Fire Escape, trage ihn fast täglich und bin auch von dem Semi-Matten Finish total begeistert. Toller Post ♥

    AntwortenLöschen