Herbst-Lieblinge

30. Oktober 2014


Wer meinen Blog schon etwas länger liest, sollte mitbekommen haben, dass ich den Herbst sehr, sehr gerne mag. Farblich ist der Herbst einfach total meine Jahreszeit und ich liebe diese kalten, sonnigen Tage mit blauem Himmel und buntem Herbstlaub.
Und weil wir uns gerade mitten in einem wunderschönen Herbst befinden, zeige ich euch heute meine liebsten Beauty-Produkte für diesen Herbst.


Auf den Lippen darf es im Herbst wieder dunkler und knalliger werden. Jedes Jahr im Herbst greife ich automatisch wieder vermehrt zu Beeren-Tönen und klassischem Rot.


Meine derzeitigen Lieblinge kommen genau aus diesen Farbfamilien: On The Catwalk von essence ist für mich der perfekte Beeren-Ton, schon letztes Jahr habe ich ihn sehr gern getragen. Für essence-Verhältnisse hält er sogar recht lang auf den Lippen, Wunder sollte man allerdings nicht erwarten :D Ich trage On The Catwalk sehr gern im Alltag, weil das Make Up so schön frisch macht, ohne dabei zu aufdringlich zu sein.
Hier und hier gibts Tragebilder.

Wenn es etwas mehr knallen soll, greife ich zu Fire Escape von Manhattan aus der aktuellen Blogger's Choice LE. Fire Escpae ist einfach das perfekte Herbst-Rot: recht dunkel, seidenmatt und mit leicht bläulichem Unterton. 
Tragebilder findet ihr hier.


Ich muss zugeben, dass ich in den letzten Monaten echt lidschattenfaul war. Aber kaum werden die Blätter bunt, habe ich auch wieder Lust auf AMUs, die aus mehr als nur aus Lidstrich und Mascara bestehen. Der Herbst ist einfach Lidschatten-Zeit!

Mein Farbschema hat sich da gegenüber der letzten Jahre nicht groß verändert: Kupfer, Pflaume und erdige Töne, gerne auch mit Schimmer.


Cheeky Copper von p2  ist der schönste Kupfer-Ton, der mir bisher so in die Finger gekommen ist. Die Farbabgabe ist der Wahnsinn (der Swatch oben ist ohne Base entstanden!) und er macht sich sowohl solo als auch in Kombi mit einem matten Lidschatten in der Lidfalte sehr gut. Leider weiß ich nicht genau, ob er noch im Standard-Sortiment erhältlich ist oder ob er inzwischen unter einem anderen Namen verkauft wird.
AMUs mit Cheeky Copper findet ihr hier und hier.

Velvet Flame von Zoeva ist auch so ein Kandidat, den ich jeden Herbst wieder aus der Schublade hole. Der Cream Eye Liner ist eine tolle Mischung aus Rot, Braun und Pflaume, den ich gerne mal als Alternative zum klassischen Schwarz benutze. Aber auch auf dem gesamten Lid lässt er sich wunderbar tragen - entweder solo oder besonders schön auch in Kombi mit goldenen Tönen.
Hier und hier gibts AMUs mit Velvet Flame.


Meine Lieblingskategorie: Blushes! :D
Während ich im Sommer eher zu Korall und Peach gegriffen habe, kommen jetzt Rot und Rosenholz zum Einsatz.


Flushed von Sleek ist ein tolles Schneewittchen-Rot, das richtig schön rosige Wangen zaubert. Aber vorsicht: Aufgrund der hohen Pigmentierung erfordert der Auftrag etwas Übung, denn sonst sieht man aus wie nach einem Marathon-Lauf. 
Nichts desto trotz: Richtig dosiert macht Flushed ein tolles Ergebnis!
Tragebilder gibts hier.

Falles es etwas sanfter und gedeckter sein soll, greife ich momentan gern zu Apple Cheeks Red von p2 aus einer uralten LE. Aber solch Rosenholz-Töne gibt es sicherlich auch von anderen Firmen. 
Apple Cheeks Red enthält ganz feinen Schimmer und verbindet sich einfach toll mit der Haut. AUch ein overblushen ist heir quasi nicht möglich, die Intensität lässt sich aber toll aufbauen, weshalb ich ihn so toll für den Alltag finde.
Bei diesem Look trage ich Apple Cheeks Red auf den Wangen.


Last but not least: Nagellack!
Im Herbst darf es bei mir wieder etwas gedeckter und dunkler auf den Nägeln werden. Gerne trage ich Rot-, Beeren- und Nude-Töne und seit neuestem auch Dunkelblau.

Ruby Do von Sally Hansen ist ein richtig satter Beeren-Ton, der mich von vorne bis hinten überzeugt: Tolle Qualität, wunderschöne Farbe und ich liebe die Pinsel von Sally Hansen.
Hier habe ich schonmal ausführlich über den Lack geschrieben, inklusive Tragebilder.

Absolutes Neuland ist für mich Blau auf den Nägeln. Aber Dark Denim von Maybelline hat es mir angetan. Ein schönes gedecktes Dunkelblau, das einfach optimal zu Jeans passt und sich super im Alltag macht. Auch hier ist die Qualität absolut super und auch die Haltbarkeit hat mich überzeugt.
Tragebilder gibt es hier.


Was sind eure momentanen Herbst-Lieblinge?
Wie gefällt euch meine Auswahl?

Kommentare:

  1. Ahhhh - P2 cheeky copper, den habe ich auch!! Danke fürs erinnern, den muss ich gleich mal wieder raussuchen, da hast Du absolut recht! Perfekte Herbstfarbe!!
    Und den fire escape trage ich gerade auch irre gern, sooo schön!

    AntwortenLöschen
  2. Apple Cheeks Red finde ich vom Swatch her urschön! Schade, dass es den nicht mehr gibt!

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  3. ich liebe die Essence Long Lasting Lipsticks <3
    velvet flame von zoeva sieht richtig toll aus, eine ähnliche farbe habe ich von artdeco aus einer limited edition (allerdings als Lidschatten).
    Tolle Favoriten

    viele grüße
    russkaja

    AntwortenLöschen
  4. Das sind tolle Favoriten, davon könnte das ein oder andere Produkt auch zu mir passen. Ich bin irgendwe von den Lippenstiften her noch nicht im Herbst angekommen, das muss ich wohl noch nachholen. Da war ich im Sommer deutlich "mutiger" ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. On the Catwalk von Essenve ist ein so schöner Lippenstift. Ich mag ihn sehr und du hast Recht, er passt besonders gut in den Herbst.
    Velvet Flame von Zoeva sieht sehr interessant aus. Da muss ich mal genauer hinschauen ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Deine Herbstfavoriten gefallen mir. Die Lippenstifte sehen echt toll aus =)

    AntwortenLöschen
  7. On the Catwalk sieht bei dir so geil aus! Bei mir ist er leider nicht so rosenholzig. Das Apple Cheeks Blah Blush hatte ich auch mal, ist mir leider abgestürzt :(

    AntwortenLöschen
  8. Deine Favoriten gefallen mir :-)
    Ich trage im Herbst, aber auch im Frühwinter total gerne Beere und Bronzetöne! :-) Momentan vor allem Teddy und Cranberry von Mac und einen beerigen Lippenstift :-)

    LG Maybritt
    http://doublerade.blogspot.de/

    AntwortenLöschen