Best of 2014 | pflegend

18. Januar 2015

Zugegeben, es ist schon ein paar Tage her, dass ich euch den ersten Teil meiner Favoriten aus 2014 vorgestellt habe. Aber besser spät als nie folgt nun nach der dekorativen meine liebste pflegende Kosmetik aus dem vergangenen Jahr.

(1) Aleppo Seife
Vor nun fast 2 Jahren habe ich euch hier von meinem langen Weg zur Aleppo Seife berichtet, die meine Haut grundlegend verändert hat. Ich bin immer noch der Meinung, dass es kein besseres Reinigungsprodukt für meine nicht ganz einfache Haut gibt und nutze sie nach wie vor jeden Tag zur Gesichtsreinigung. Ich habe inzwischen eine sehr ausgeglichene Haut und neige nur noch selten zu Unreinheiten - Danke, liebe Aleppo Seife! :D

(2) Origins Out Of Trouble Maske
Natürlich habe ich aber auch hin und wieder Phasen, in denen meine Haut eher schlecht ist. Dann greife ich zur Out Of Trouble Maske von Origins, die ich euch bei Unreinheiten wirklich wärmstens empfehlen kann. Sie mildert diese spürbar und fühlt sich einfach total angenehm an.
Eine ausführliche Review gibt es hier.

(3) Weleda Mandel Wohltuende Feuchtigkeitspflege
Da meine Haut mit der Zeit insgesamt etwas trockener geworden ist, habe ich mich nach einer Feuchtigkeitspflege umgesehen und bin bei der Mandel Feuchtigkeitspflege von Weleda hängen geblieben. Inzwischen habe ich sie drei oder vier Mal nachgekauft und bin der Meinung, dass sie die beste Creme auf der Welt für meine Haut ist. Sie spendet den ganzen Tag Feuchtigkeit, ohne dass ich anfange zu glänzen, zieht schnell ein, begünstigt keine Unreinheiten und hat tolle Inhaltsstoffe.
Hier gehts zur ausführlichen Review.

(4) Balea Urea Augencreme
In den stressigen Zeiten um meine Bachelor-Arbeit habe ich trockene und schuppige Stellen um die Augen herum bekommen. Die Balea Urea Augencreme hat da wahre Wunder gewirkt - nach wenigen Tagen waren die Stellen wieder weich und geschmeidig :-)

(5) La Roche-Posay Effaclar Klärende Reinigungslotion
Immer wenn ich das Gefühl habe, mein Gesicht ist noch nicht richtig sauber, greife ich zu diesem Gesichtswasser. Es ist ohne Alkohol und Parabene und quasi auch eine Art Mizellenwasser. Auf jeden Fall holt es nochmal den "letzten Rest" aus den Poren heraus, ohne die Haut auszutrocknen oder zu reizen.

(6) ebelin Nagellackentferner Express
Kennt inzwischen jeder, oder? Ich schwöre auf dieses Teil, weil es so schön schnell und unkompliziert ist: Finger rein, bisschen drehen und der Lack ist ab. Und außerdem ist der Wattepad-Verschleiß nicht so hoch. Ich habe mehrere dieser Döschen ausprobiert und finde den von ebelin am effektivsten und langlebigsten.

(7) John Frieda Frizz Ease Tägliche Wunderkur
Es ist zwar eine Silikonbombe, beschwert meine Haare aber nicht und macht sie einfach schön geschmeidig und glänzend. Außerdem ist ein Hitzeschutz integriert und die Haare sind nach dem Glätten nicht so strohig wie beispielsweise beim Schutzengel von got2be.

(8) syoss Volume Lift Dry Shampoo
2014 habe ich Trockenshampoo für mich entdeckt - mein klarer Favorit war und ist das syoss Trockenshampoo, weil es recht ergiebig ist, sich gut ausbürsten lässt und tolles Volumen macht.

(9) Rival de Loop Clean & Care Ölhaltiger Augen Make-Up Entferner
Dazu muss ich glaube ich auch nicht mehr viel sagen, ihr solltet ihn in etlichen Aufgebraucht-Posts gesehen haben. Ich leere etwa eine Flasche im Monat, um abends mein AMU zu entfernen. Er hinterlässt keinen Öl-Film, bekommt alles problemlos herunter und reizt meine Augen nicht. Außerdem ist er mit ca. 1€ (regelmäßig im Angebot) echt spottbillig.


Welches waren eure Pflege-Favoriten im letzten Jahr?
Vielleicht ja sogar eines der gezeigten Produkte? :-)

Kommentare:

  1. Die Origins Produkte mag ich sehr gerne, wenn sie nicht so teuer wären würde ich sie mir wohl öffter kaufen :D
    Den Ebelin Nagellack Entferner ist mein absoluter Liebling. Ich verwende nur noch diesen :D

    Viele Grüße
    Russkaja

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Favoriten! Die Augencreme muss ich mir mal ansehen, da habe ich noch nicht so wirklich einen Favorit gefunden. Die Q10 Pflege von Balea ist eher so naja und pflegt nicht wirklich nachhaltig.
    Liebe Grüße Lisa

    AntwortenLöschen
  3. Die Creme von Weleda find ich auch ganz toll :)

    AntwortenLöschen
  4. Dank deines aleppo-Posts wurde ich auch auf die aleppo seife aufmerksam - auch wenn ich ihn erst deutlich später las :-) . Und an dieser stelle wirds vielleicht auch mal Zeit danke zu sagen für den Tipp ;-) es hat etwas gedauert, bis ich mich zu einer Bestellung habe hinreißen lassen,aber ich war damals so verzweifelt mit der Haut. jetzt benutze ich die seife fast ein Dreivierteljahr und möchte nie mehr was anderes benutzen. Mein hautbild hat sich sooo verbessert! Hin und wieder kommen die Unreinheiten zwar, aber längst nicht mehr so stark wie früher und sie heilen viel schneller ab. außerdem ist meine zuvor stark ölige Haut sogar fast schon trocken geworden - ich glänze viel, viel weniger und später als zuvor!! Ok ziemlich lang geworden.. Jedenfalls ohne deine Empfehlung wäre ich wahrscheinlich nicht drauf gekommen. Vielen dank!
    LG katha

    AntwortenLöschen
  5. Huhu! Den Augenmake up Entferner liebe ich auch! Habe ihn durch puren Zufall ausprobiert und kaufe ihn nun immer und immer wieder nach!

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe die Express-Nagellackentferner auch für mich entdeckt!
    Die Idee mit dem getränkten Schwämmchen ist genial: Es geht so unglaublich schnell, man hat keinen Dreck (beispielsweise wie sonst bei vielen roten Lacken) und ist super einfach mal eben zum mitnehmen!
    Ich möchte diese "Erfindung" nicht mehr missen,.. ♥♥

    AntwortenLöschen