Aufgebraucht = Nachgekauft?! #12

25. Februar 2015

(1) Catrice All Matt Plus Foundation  |  010 Light Beige
Ich probiere zwischendruch zwar gerne immer wieder andere Foundations aus, kehre aber irgendwie immer zur All Matt Plus (ehemals Infinite Matt) zurück. Hier stimmt für mich einfach alles: Farbe, Deckkraft, Auftrag, Haltbarkeit, Verträglichkeit – auf sie kann ich mich einfach verlassen.
Nachgekauft.

(2) p2 Ultra Matte 24 Hours Concealer  |  010 matte shell
Im Frühjahr letzten Jahres habe ich mir den MAC Pro Longwear Concealer für meine Augenschatten zugelegt und bin so begeistert, dass alle angefangenen Concealer in der Schublade versauert sind. Nun hab ich mich aber doch mal überwunden, sie aufzubrauchen. Den p2 Concealer fand ich damals ganz gut, aber im Vergleich zum Pro Longwear kann er einfach nicht mithalten.
Nicht nachgekauft.

(3) L'oréal Nude Magique BB Powder  |  Sehr heller Hauttyp
Mein absolutes Lieblingspuder. Ich schätze es so sehr, weil es sehr fein ist und dadurch Härchen und trockene Stellen nicht unschön betont, außerdem mattiert es sehr gut, ohne dass der Teint so "totmattiert" wird.
Nachgekauft.

(4) Weleda Mandel Wohltuende Feuchtigkeitspflege   
Ebenfalls ein All-Time-Favorite. Einfach eine wunderbare Creme für sensible Mischhaut, eine ausführliche Review könnt ihr hier lesen.
Nachgekauft.

(5) Guhl Feuchtigkeits-Aufbau Balsam-Spülung & Shampoo
Diese Reihe habe ich eigentlich nur wegen des tollen Geruchs gekauft. Eine besondere Feuchtigkeits-Wirkung habe ich jetzt nicht feststellen können und bin wieder zu meinen Naturkosmetik-Shampoos zurückgekehrt. Damit fühle ich mich irgendwie besser und habe auch das Gefühl, meiner Kopfhaut geht es mit NK besser.
Nicht nachgekauft.

(6) Herbal Essences Clearly Naked Glanz Shampoo
Die Clearly Naked Reihe hatte ich letztes Jahr zum Testen erhalten und war mit dem Shampoo auch recht zufrieden, da es sehr gut gereinigt hat und supergut nach Minze geduftet hat. Aber auch wenn hier mit "naked" geworben wird und auf Silikone, Parabene etc. verzichtet wird, sind die Inhaltsstoffe laut Codecheck nicht das Gelbe vom Ei. Und von solch einer Firmenpolitik halte ich einfach nichts.
Meine Review zu Shampoo und Spülung könnt ihr hier lesen.
Nicht nachgekauft.

(7) syoss Volume Lift Dry Shampoo
Mein liebstes Trockenshampoo, macht seinen Job einfach wunderbar und ist relativ günstig zu haben.
Nachgekauft.

(8) Nivea fresh natural Deo (Zerstüber und Spray)
Ich habe tatsächlich ein aluminiumfreies Deo gefunden, das wirkt und dabei sogar noch gut riecht :D Das fresh natural Deo habe ich sowohl im Zerstäuber als auch als Spray probiert und bin der Meinung, dass das Deo im Zerstäuber effektiver ist. Da ich aber eher der Deo-Spray Typ bin, habe ich jetzt immer beide Varainten zu Hause – morgens benutze ich den Zerstäuber und im Laufe des Tages dann ab und an das Spray.
Also falls ihr noch auf der Suche nach aluminiumfreiem Deo seid: Gebt Nivea mal 'ne Chance.
Nachgekauft.

(9) La Roche-Posay Effaclar Klärende Reinigungslotion
Sehr gutes Mizellen-Wässerchen, mit dem ich nach der Reinigung nochmal den "letzten Rest" vom Gesicht hole. Momentan verwende ich das neue Mizellen-Wasser von Garnier, was ja deutlich günstiger ist und kann bisher keinen gravierenden Unterschied feststellen.
Nicht nachgekauft.

(10) Manhattan Clearface 2 in 1 Waschgel
Dieses Waschgel habe ich vor längerer Zeit mal von Manhattan zum Testen erhalten und seitdem ab und an unter der Dusche zur Gesichtsreinigung verwendet. Mein Einduck: Trocknet extrem aus, recht aggressiv. Leider nichts für mein zartes Häutchen.
Nicht nachgekauft.

(11) Linola Hand
Diese Handcreme hilft, wenn sonst alles versagt. Im Winter habe ich zwischen den Fingern oft sehr trockene Haut, die teilweise auch einreisst. Linola hat da immer sehr schnell Linderung geschaffen, ohne arg zu fetten.
Nachgekauft.


Verwendet ihr auch eines der Produkte?
Habt ihr mit einigen Produkten vielleicht andere Erfahrungen gemacht?

Kommentare:

  1. Das Catrice Makeup benutze ich auch sehr gerne! Schöne Sachen hast du da aufgebraucht. Das Herbal Essence Shampoo habe ich auch noch hier stehen und bin sehr gespannt :)

    AntwortenLöschen
  2. Das Deo klingt aber interessant! Ich denke, das werde ich auch mal testen. Die Effaclar Reihe finde ich super! Besonders die Effaclar Duo plus rettet mich bei zickiger Haut :) LG Kathi

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin schon länger auf der Suche nach dem Syoss Trockenshampoo, in den Drogerien hier habe ich es leider noch nie gesehen. Die Weleda Creme ist auch auf meiner ausprobieren-Liste, ich habe nur bisher gezögert weil ich mal eine andere Creme dieser Marke hatte, die ich nicht so gerne mochte :)

    AntwortenLöschen
  4. Das Puder hatte ich schon ein paarmal in der Hand, wenn ich eines aus meinen Vorräten leer hab, werd ich es mir zulegen. LG, Andrea von mescaleraswelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Mit dem Naked Shampoo von Herbal Essences war ich doch sehr zufrieden und habe sie sogar nachgekauft, weil sie aktuell das einzige Shampoo ist, mit dem mein Haar/meine Kopfhaut klarkommt.

    AntwortenLöschen
  6. Den Concealer benutze ich aktuell und finde ihn sehr gut, weil er schön hell und deckend ist! Werde ich wohl wieder kaufen :)

    AntwortenLöschen
  7. Das L'Oreal Puder hört sich toll an. Das schaue ich mir mal näher an :-)

    AntwortenLöschen
  8. Die All-Matt Foundation von Catrice habe ich seit der Umstellung (von der Infinite Matt) nicht mehr gekauft - sollte ich unbedingt einmal wieder tun, ich fand sie gar nicht schlecht.
    Das Puder hört sich aber auch toll an. Mit Guhl-Shampoos komme ich gar nicht klar - damit sind meine Haar irgendwie immer so matschig.

    AntwortenLöschen
  9. Die Weleda Creme sieht interessant aus, die werde ich mir nach meinem Shopping fasten mal genauer anschauen :)

    AntwortenLöschen
  10. Ich glaub, ich MUSS diese Foundation mal ausprobieren. Man hört ja ausschließlich gutes :) Toller Post! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen